Katzenpärchen Chili und Pepper hat über shelta ein Zuhause gefunden

Chili und Pepper Happy EndJanine Schröter-Schock hat das Katzenpärchen Chili und Pepper auf shelta gesucht und gefunden. Ein Erfahrungsbericht.

Während unseres Umzugs im Frühjahr dieses Jahres ins neue Haus verstarb unerwartet unser Kater Leo. Die Trauer war groß und somit mussten wir als erste Handlung ein Grab im Garten für ihn anlegen und waren sehr traurig und vermissten ihn schrecklich.

Aber schon wenige Wochen später stand fest, dass wir zwei Katzen aus dem Tierschutz ein Zuhause geben wollten. Wir hatten uns im Tierheim umgeschaut, aber irgendetwas hielt uns immer noch zurück. Doch im Juli ist’s dann passiert.

Wir fanden Chili und Pepper auf der Facebook-Seite

Chili und Pepper Happy End 3Wir fanden unsere „Gewürze“ Chili und Pepper auf der Facebookseite von shelta und es war Liebe auf den ersten Blick. Schnell fand für uns fest, dass es diese beiden sein sollten. Wir bewarben uns umgehend und hatten nur wenige Stunden später den Rückruf der Pflegemama. Unser Zuhause wurde bereits 2 Tage später begutachtet und „Gott sei Dank“ für gut befunden. Ein großer Stein fiel uns vom Herzen.

Direkt am Wochenende haben wir die kleinen Katerchen in der Pflegefamilie besucht und dann wars beschlossene Sache. Wir durften sie mit nach Hause nehmen. Anfangs waren beide noch ängstlich und fauchten um die Wette. Nach und nach eroberten sie unser Haus und den Garten und schlossen Freundschaft mit den Nachbarskatzen.

Jeder Fortschritt war eine große Freude für uns

Chili und Pepper Happy End 2Pepper liess uns dann auch recht schnell an sich heran, er liebt Streicheleinheiten. Das Futter und sein Appetit taten ein Weiteres. Chili beobachtete uns zwei Monate lang. Wir hatten Tränen in den Augen als wir ihn endlich streicheln und nochmal Wochen später auf den Arm nehmen durften. Jeder Fortschritt war eine große Freude für uns.

Mittlerweile haben wir die übelsten Schmusebacken und werden durch Haus und Garten von ihnen verfolgt. Ein Leben ohne die Beiden können wir uns gar nicht mehr vorstellen. Niemals haben wir unsere Entscheidung bereut und würden immer wieder Tiere aus dem Tierschutz holen.

Wenn auch du dein Tier bei shelta gesucht und gefunden hast und bereit bist, deine Erfahrungen mit uns zu teilen, dann freuen wir uns über eine E-Mail an . 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.