Mit Haustier sicher durch die Feiertage

Haustier sichere Feiertage - Hund mit Nikolaus

Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür. An Feiertagen ist in vielen Familien besonders viel los: Besuch, Trubel, Stress und immer etwas Chaos. Der Vierbeiner ist natürlich mittendrin. Mal kurz die Tür nicht richtig geschlossen oder einen Moment nicht aufgepasst und dann ist der Hund oder die Katze schnell entwischt. Oder das geliebte Haustier erschreckt sich vor einem Silvesterknaller. Dann ist richtiges Handeln wichtig.

Mit einigen Vorkehrungen könnt Ihr die Chancen minimieren, dass Euer Haustier an den Feiertagen entwischt und Euer tierischer Liebling im Ernstfall schneller wieder nach Hause kommt.

Sichere Umgebung für Euer Haustier

  1. Herrscht bei Euch an den Feiertagen ein reges Kommen und Gehen, dann achtet darauf, dass Fenster, Türen und Tore richtig geschlossen sind.
  2. Macht auch Eure Gäste darauf aufmerksam, dass ein Vierbeiner im Haus ist. Zum Beispiel mit einem Hinweis-Schild, das Ihr an Euren Türen und Fenstern anbringt. Ein passendes Plakat für Hund und Katze, könnt Ihr Euch hier runterladen: Plakat Katze im Haus und Plakat Hund im Haus.
  3. Bietet Eurer Samtpfote unbedingt einen Rückzugsplatz an, an dem sie ungestört sein kann. Idealerweise in einem separaten Zimmer.
  4. Sichert Euren Hund in den Tagen rund um Silvester beim Gassigehen am besten doppelt ab.

Wichtige Daten für den Ernstfall

Wenn Ihr Euren tierischen Freund bei TASSO registriert habt, dann habt Ihr bereits einen wichtigen Schritt für seine Sicherheit getan.

  1. Habt die TASSO-Kenn-Nummer (TKN), die Ihr bei der Registrierung erhalten habt, am besten immer griffbereit, damit Ihr im Ernstfall nicht danach suchen müsst. Sowie die Telefonnummer der TASSO-Notrufzentrale, von einem regionalen Tierschutzverein, einer Tierklinik in Eurer Nähe etc. Speichert die TKN sowie andere wichtige Nummern doch in Eurem Mobiltelefon ab oder steckt den TASSO-Tierausweis in Euer Portemonnaie, damit Ihr auch unterwegs alles parat habt.
  2. Mit der TASSO-Kenn-Nummer, die eine Art „Kundennummer“ ist, könnt Ihr nämlich online jederzeit viele Änderungen vornehmen.
  3. Damit eine schnelle und unkomplizierte Rückvermittlung durch TASSO möglich ist, sollten Eure Kontaktdaten, wie Telefonnummern und E-Mail-Adressen unbedingt vollständig und aktuell sein. Eure Daten könnt Ihr online jederzeit aktualisieren und ändern: Daten bei TASSO aktualisieren

Die Kollegen in der TASSO-Notrufzentrale sind für Euch im Notfall rund um die Uhr erreichbar und unterstützen Euch gerne.

Wir wünschen Euch schöne und sichere Feiertage mit Eurem tierischen Liebling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.