„Du bist mein Herzenstier“ – shelta von TASSO feiert 6. Geburtstag mit toller Foto-Aktion

Bild_Geburtstagsaktion2017Sechs Jahre, 65.000 neue Familien, tausende Male große Freude und unzählige neue Chancen: Am 31. Januar 2017 feiert das Online-Tierheim shelta von TASSO e.V. seinen 6. Geburtstag. Unsere große Freude darüber möchten wir mit Euch teilen und rufen daher zur Foto-Aktion „Du bist mein Herzenstier“ auf.

Schicke uns ein Bild Deines Herzenstieres über unser Formular auf www.tasso.net/shelta-herzenstier, zeige uns, wie toll das Leben mit einem Tierschutztier ist und gewinne ein kleines shelta-Geburtstagsüberraschungspaket.

Indem wir Eure Bilder teilen und die besten Fotos in unserem Facebook-Titelbild sowie im shelta-Blog veröffentlichen, möchten wir für Tiere aus dem Tierschutz werben. Lass uns gemeinsam zeigen, dass sie viel Freude ins das Leben ihrer Familie bringen und ein Zuhause verdient haben. Denn obwohl in den vergangenen Jahren mehr als 65.000 shelta-Tiere ein Zuhause gefunden haben, warten noch viele andere Vierbeiner auf das große Glück. Je bekannter wir shelta machen, und je mehr Tierfreunde sich dort umsehen, desto größer sind die Chancen jeder einzelnen Fellnase darauf, endlich ihre Familie zu finden.

Tiere sind eine Herzensangelegenheit. Ob Hund, Katze, Nager oder Vogel – es gibt unzählige tolle gemeinsame Momente. Teile diese Momente mit uns und anderen Tierfreunden. Unsere Aktion läuft auf unserem Mitmach-Portal bis zum 28. Februar 2017. Über die schönsten Bilder entscheidet unsere shelta-Jury. Lass uns Teil Deines tierischen Glücks werden. Wir freuen uns auf Dein Bild.

Ein Gedanke zu “„Du bist mein Herzenstier“ – shelta von TASSO feiert 6. Geburtstag mit toller Foto-Aktion

  1. Unverhofft kommt oft. Nach dem tragischen Tod meines Hundes Eddie im August 2016 geriet ich über das Tierheim Iserlohn auf die Homepage eines befreundeten Tierschutzvereins. So stieß ich auf die damals 5 Monate alte Mischlingshündin Ambra aus Rumänien, die sich sofort in mein Herz geschlichen hat. Nach der Kennenlernphase und allen geklärten Formalitäten zog Ambra im September bei mir ein. Diesen Schritt habe ich nicht eine Sekunde bereut. Die ungestüme, entdeckungsfreudige „Wundertüte“ hat sich nun mit 11 Monaten zu einem kniehohen, wunderschönen, wesensstarken und sozial verträglichen Junghund entwickelt. Meinen ersten Hund Eddie (Chi-Jack Russel-Mix) übernahm ich erst im geschätzten Alter von 2 Jahren aus einer deutschen Tierschutzorganisation. Er war das genaue Gegenteil von Ambra – ein nicht ganz einfacher kleiner Kerl mit Ecken und Kanten – ein Hund mit Charakter eben! Ich würde mich immer wieder für einen Hund aus dem Tierschutz entscheiden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.