Mischlingshund Pepi ist unser Notfalltier des Monats

Pepi Notfalltier des Monats 2 Tasso sheltaBevor Pepi in dem Tierheim, in welchem sie sich jetzt befindet aufgenommen wurde, wurde sie leider zusammen mit ihrem Bruder weit entfernt von jeder Ortschaft bei absoluter Sommerhitze ohne Wasser und Futter ausgesetzt. So wurden die beiden Hunde ausgehungert und halb verdurstete gefunden.

Pepi besticht durch ihre durch und durch freundliche Art, sie versteht sich mit anderen Hunden egal welchen Geschlechts. Lange hat sich nach einer Familie gesucht und dann eine Aufnahme gefunden. Doch bei dem neuen Frauchen hat es nicht gepasst. Pepi ist intelligent und hat einen großen Bewegungsdrang. Das Frauchen hat viel versucht, doch Pepi hat bei Frauchen den Drang gehabt, die Wohnungseinrichtung umzugestalten.

Pepi Notfalltier des MonatsSeit Oktober sucht Pepi nun wieder ein Zuhause. Das Tierheim, in dem sie sich jetzt befindet, ist sich ganz sicher, dass Pepi einfach nur unterfordert ist. Sie ist eine lebenslustige junge Hündin und da reicht es nicht, einmal am Tag einmal um den Block zu gehen. Sie muss raus, an die Luft, muss viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln. Pepi ist eine intelligente Hündin die lernen und beschäftigt werden will.

Wer Pepi gern ein neues Zuhause mit viel Bewegung geben möchte, der findet hier alle Infos und Kontakte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.