Notfalltier des Monats: Katzen-Prinzessin Lady

Notfalltier des Monats_Katzen-Prinzessin Lady

Wenn man Lady mit zwei Wörtern beschreiben müsste, dann wären das lieb und verschmust. Denn genau das ist diese graue Samtpfote. Sie liebt es, Zeit mit ihrem Lieblingsmenschen zu verbringen, mit ihm zu schmusen und genießt einfach jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit.

Warum also sucht sie jetzt wieder ein neues Zuhause?

Scheinbar war die Katzen-Lady in ihrem alten Zuhause nicht mehr glücklich. Sie ist nämlich eine richtige Prinzessin und braucht keine Katzengesellschaft. Als sie nach ihrem letzten Streifzug auch noch mit einem gebrochenen Schwanz und Bisswunden zurückkehrte, musste sie in der Tierklinik behandelt werden. Leider wurde ein Teil des Schwanzes amputiert. Dabei hat sich auch herausgestellt, dass Lady an einer Erkrankung an der Herzmuskulatur leidet.

Notfalltier des Monats_Katze Lady

Puh, doch nach solchen Hiobsbotschaften ist auch wieder Licht am Horizont. Ladys Wunden sind verheilt. Wegen ihrer Herzerkrankung muss Lady künftig regelmäßig zum Tierarzt und täglich zweimal ihre Medikamente einnehmen. Das macht der Stubentiger sehr gut mit.

Nun sucht Lady ein neues Zuhause und Menschen, die ihr all die Aufmerksamkeit schenken, die sie braucht. Ein gesicherter Balkon oder Garten wäre ideal, da sie wegen ihrer Erkrankung keinen Freigang mehr haben darf.

Bist Du der Mensch, nach dem Lady sucht? Dann findest Du auf ihrem shelta-Profil weitere Informationen sowie die Kontaktdaten zu Glücknasen e.V.

Weiteres zu shelta-Katze Lady:

 

Ein Gedanke zu “Notfalltier des Monats: Katzen-Prinzessin Lady

  1. Pingback: Tier der Woche – Nordhessen-Journal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.