Notfalltier des Monats: Pino sucht Liebe

Pino hat schon einiges durchgemacht. Weil er sowohl FIV (Felines Immundefizienz-Virus, auch bekannt als Katzenaids) als auch FeLV (Feline Leukämie-Virus) positiv ist, ist schon die Aussicht auf sein erstes Zuhause geplatzt, denn dort lebten andere, gesunde Katzen. Es folgte eine Zeit im Käfig einer sardischen Tierpension, bis eine Familie Interesse an diesem hübschen Kerl zeigte. Doch dort musste Pino sich mit anderen Tieren arrangieren, das ist nichts für den großen, stolzen Pino.

Daher sucht Pino jetzt dringend ein Zuhause ohne andere Tiere, mit ausreichend Menschen, die viel Zeit haben, ihn zu kuscheln. Im neuen Zuhause sollte zumindest ein Mensch überwiegend zu Hause sein. Eine Familie mit Kindern über 12 Jahre wäre für Pino ebenfalls in Ordnung. Da er als Virusträger keinen Freigang mehr bekommen kann, wünscht er sich jedoch mindestens einen großen gesicherten Balkon oder eine Terrasse.

Ein wahrer Traum würde für ihn in Erfüllung gehen, wenn ein kleiner, katzensicherer Garten zur Verfügung stehen würde. Pino liebt die frische Luft zu jeder Jahreszeit, Schneeflocken findet er genauso toll wie fallende Blätter, eine kühle Brise im Sommer und ein Nickerchen in der Frühlingssonne.

Gesundheitlich geht es Pino gut, trotz der Krankheiten, deren Träger er ist. Die letzte Blutkontrolle Ende 2017 zeigte perfekte Werte. FIV und FeLV sind nur innerhalb der Katzenwelt übertragbare Krankheiten. Für Menschen besteht keine Gesundheitsgefahr.

Kannst Du Pino seine Wünsche erfüllen und wünscht Dir diesen bescheidenen, unkomplizierten Kerl als neuen Mitbewohner? Dann kontaktiere Streunerherzen e.V. und lerne ihn kennen.

Hier geht’s zu Pinos shelta-Profil.

Wichtiges zu shelta-Kater Pino:

  • schönes getigertes Fell
  • Alter: 8 Jahre
  • Besonderheit: FeLV-positiv
  • Pino befindet sich auf einer Pflegestelle in 40237 Düsseldorf

7 Gedanken zu “Notfalltier des Monats: Pino sucht Liebe

    • Hallo wir hätten Interessen kommen aberallerding auf Leipzig. Der grosse man würde zu unseren Hund gut passen. Da unser Hund viel durch gemacht hat und hin von Grund auf auf peppeln mussten vertrauen schaffen und co. Verträgt pino sich mit Hunden.

      Mit freundlichen grüssen Familie Lyhs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.