Pudel-Terrier-Mix Fritzchen ist unser Notfalltier des Monats

Fritzchen Notfalltier des Monats Tasso shelta
Fritzchen ist ein ein elfjähriger Pudel-Terrier-Mix, der seit Oktober 2013 im Tierheim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. lebt. Er konnte leider nicht in seinem Zuhause bleiben, da seine Besitzer krank wurden und von ihrem Vermieter keine Haltungserlaubnis mehr erhielten.

Bei seiner Eingewöhnung im Tierheim zeigte er sich anfangs von seiner misstrauischen Seite und erlaubte den Tierpflegern nicht einmal, ihn anzufassen. Insofern brauchte er eine lange Eingewöhnungszeit, sucht jetzt aber von sich aus Kontakt zu seinen Bezugspflegern, welche nun gut mit ihm zurechtkommen.

Bei der tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass bei Fritzchen ein Herzklappengeräusch vorliegt. Aufgrund dessen muss er Tabletten einnehmen, mit welchen er gut versorgt ist. Fritzchen verträgt sich gut mit Katzen, Kinder sollten in seinem neuen Heim nicht leben.

Für sein Alter ist Fritzchen noch sehr agil und selbstbewusst. Daher werden für sein neues Zuhause aktive Menschen gesucht, die mit seinen besonderen Eigenschaften umzugehen wissen. Wer Fritzchen ein liebes Zuhause geben möchte, findet hier alle Infos und Kontakte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.