Happy End: Eine Spanierin zieht in den Norden

Happy End Hündin Clara

Clara genießt ihr Leben in vollen Zügen.

Hündin Clara hat über shelta ihr Zuhause gefunden. Eine Erzählung aus Claras Schnauzensicht.

Clara hatte das Glück, ein wunderschönes Zuhause zu finden, in dem sie unendlich von ihren Menschen und ihren neuen tierischen Mitbewohnern geliebt wird. Weiterlesen

Botschafter für Tierschutz-Tiere – Wie Du mit Deiner Happy End-Geschichte etwas Gutes tun kannst

Tierschutz-Tiere shelta Happy End

Ein shelta Happy End mit Deinem Tierschutztier. (c) pixabay.com

Sonnenschein Manni, das Katzenpärchen Chili und Pepper und Notfellchen Heather – diese Tiere sind nur vier der mehr als tausend Hunde, Katzen und Kleintiere, die ein neues Zuhause über unser Online-Tierheim shelta gefunden haben. Diese drei sind Beispiele für das Glück, das mit einem Tierschutztier bei den Familien eingezogen ist. Weiterlesen

Tipps für den Umzug mit Hund

Umzug mit Hund - Vierbeiner liegt auf dem Boden

Als Hundehalter muss man beim Umzug zusätzlich auf den geliebten Vierbeiner achtgeben und gewisse Dinge mit einplanen. (c) pixabay.com

Puh, ein Umzug ist oft mit Chaos, Stress und Zeitdruck verbunden. Als Hundehalter muss man auch zusätzlich auf den geliebten Vierbeiner achtgeben und gewisse Dinge mit einplanen. Am besten wäre natürlich, wenn Fellnase die heiße Phase des Umzugs bei vertrauten Menschen überbrücken könnte. Auch wenn Hunde in der Regel unkomplizierte Begleiter sind, kann es auch für sie mal stressig und zu viel werden, wenn während des Umzugs viele Menschen umherlaufen und Kisten und Möbel umhergetragen werden.

Manchmal geht es aber nicht anders und unser tierischer Liebling ist mitten drin dabei. Wenn Ihr auf ein paar Sachen zusätzlich achtet, funktioniert auch ein Umzug mit Hund ohne Komplikationen.   Weiterlesen

Hund und Katze unter einem Dach

Hund und Katze unter einem Dach (c) pixabay.com

Auch Hund und Katze können Freunde sein. Foto: pixabay.com

„Ihr seid ja wie Hund und Katze.“ Wer hat diesen Spruch denn nicht schon mal gehört? Gemeint sind damit zwei Menschen, die sich nicht sonderlich gut verstehen und sich immer wieder „zanken“. Dabei können Hund und Katze durchaus gemeinsam unter einem Dach leben. Harmonisch und einander zugetan.

Damit das Zusammenleben der Vierbeiner auch klappt, sollte man sich über einige Dinge im Klaren sein. Denn Hund und Katze sind zwei unterschiedliche Charaktere. Weiterlesen

EU-Heimtierausweis

Wenn Ihr mit Eurer Katze, Eurem Hund oder Eurem Frettchen ins Europäische Ausland reisen möchtet, ist ein Dokument unverzichtbar: Der EU-Heimtierausweis.

Ohne Ausweis, dürft ihr mit Eurer Fellnase nicht offiziell einreisen. Sobald ihr die Landesgrenze überquert, sollte der blaue Pass also unbedingt dabei sein. Er gilt in erster Linie als Identitätsnachweis und dafür, nachzuweisen, dass das Tier eine gültige Tollwutimpfung hat. Er ist also sozusagen auch eine Gesundheitsvorsorgemaßnahme, damit keine kranken oder infizierten Tiere ins Land gebracht werden.

Die wichtigsten Informationen rund um den EU-Heimtierausweis haben wir für Euch zusammengestellt. Weiterlesen

Kippfenster- Eine Gefahr für die Katze

Kippfenster-Syndrom_Katze am Fenster © pixaby.com

© pixaby.com

Katzen sind von Natur aus neugierige Tiere. Viele Stubentiger sehen daher ein gekipptes Fenster als Möglichkeit nach draußen zu gelangen und versuchen sich durch den Spalt zu zwängen. Doch das kann für sie zu einer tödlichen Gefahr werden. Immer wieder verlieren auf diese Weise Katzen ihr Leben dabei, so dass für diese Art von Verletzungen mittlerweile sogar einen Begriff gibt: das Kippfenster-Syndrom. Weiterlesen

Tierbetreuung – Tipps, Rechte und Pflichten

Tierbetreuung - zwei Hunde auf der StraßeIm Leben eines Tierhalters gibt es immer mal wieder Situationen, in denen eine Fremdbetreuung gefragt ist. Und manchmal stehen keine Freunde oder Familie zur Verfügung, die Hund, Katze oder Kleintier hüten können.

Unabhängig von wem Euer Haustier betreut wird, im Vorfeld sollten einige Dinge abgeklärt werden. Das erspart im Ernstfall Probleme und Missverständnisse. Weiterlesen

Haustiere: Hunde an Karneval zu Hause lassen

Während der Karnevalszeit sind Vierbeiner zu Hause besser aufgehoben. © Margaret Buchholz

„Helau“, „Alaaf“, die wohl häufigsten Rufe in der fünften Jahreszeit. Vor allem rund um den Rosenmontag finden vermehrt (große) Karnevalsumzüge statt: Sie sind laut, voll, bunt und manchmal auch schrill. Den Menschen machen sie jede Menge Spaß. Unseren Vierbeinern nicht. Deswegen sollten Hunde an Karneval zu Hause bleiben. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Anspruchsvolle Mischlingshündin Nuti sucht neues Zuhause

Wunderschön und außergewöhnlich: Die ersten Worte, die einem beim Anblick von Nuti einfallen. Vor allem die zwei verschiedenen Augenfarben stechen sofort heraus. Nuti, eine Malinois-Mischlings-Hündin bringt viele starke Eigenschaften mit. Sie ist ein lernwilliger Begleiter, hat eine starke Bindung zu ihrem Menschen und ist sehr aktiv. Auch einige Kommandos, die über das Sitz, Platz und Fuß hinausgehen, hat sie bereits erlernt. Weiterlesen