Keine Hunde auf dem Weihnachtsmarkt

Keine Hunde auf dem Weihnachtsmarkt - Hund kuschelt in Decke

In der Adventszeit finden in vielen Städten Weihnachtsmärkte statt. Schön geschmückt, mit Glühwein, Lebkuchen und anderen Gaumenschmankerl laden sie zum gemütlichen Beisammensein ein und bieten auch eine gute Gelegenheit, die letzten Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

Für unsere Hunde ist der Weihnachtsmarkt jedoch ein unpassender Ort. Denn da lauern nicht nur Gefahrenquellen, ein Besuch dort bedeutet für den Vierbeiner auch in der Regel Stress und Angst. Weiterlesen

Ältere Haustiere adoptieren: Graue Schnauzen haben noch viel zu bieten

Senior adoptieren - alter Retriever läuft auf der Wiese (c) pixabay.com

Graue Schnauzen haben noch viel zu bieten. (c) pixabay.com

Die Schnauze wird grauer, das Gemüt ruhiger und die Spaziergänge entspannter: Ja, auch unsere Haustiere altern. Leider kommt es noch immer vor, dass alte Hunde und Katzen ausgesetzt oder abgegeben werden, weil sie mit den Jahren nicht mehr zum bisherigen Lebensstil passen.

Auch im Tierheim oder bei Tierschutzvereinen sind es oft die tierischen Senioren, die übersehen werden und lange auf ein neues Zuhause warten. Dabei haben sie noch so einiges zu bieten. Weiterlesen

Aktiv im Herbst: Beschäftigung für Hunde

Hunde beschäftigen - aktiv spielen (c) pixabay.com

Der Herbst ist wohl die beste Jahreszeit für Hund und Halter. Es ist in der Regel nicht zu heiß und nicht zu kalt, die Luft ist klar und manch ein Strand, Park oder Wald ist nicht mehr menschenüberlaufen. Super, um mit seinem Vierbeiner so richtig aktiv zu werden. Weiterlesen

Happy End: Csiperke – Blonde Zuckerschnute goes Norderstedt

Happy End - Hündin Csiperke

Hündin Csiperke hat über shelta ihr Zuhause gefunden. Eine Erzählung von Claudia T.

Als ich Csiperke Anfang August 2018 auf shelta entdeckt habe, hat ihr Profilbild schon „mit mir gesprochen“. Aber beim zweiten Foto bin ich fast hintenübergefallen: Die sieht ja aus wie mein Gremlin! Weiterlesen

Bucket List mit Hund: 15 Dinge, die Du mit Deinem Vierbeiner erleben solltest

Bucket List Hund - zwei Hunde am Strand

Gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen und stärken die Bindung und das Vertrauen zwischen Mensch und Hund. Dazu gehört natürlich auch die tägliche Gassirunde und Zeit, die man zusammen mit seinem tierischen Freund verbringt.

Doch wie wäre es mit außergewöhnlichen, witzigen, abenteuerlichen und ein bisschen verrückten Erlebnissen und Aktivitäten, an die man sich auch nach einer langen Zeit mit einem Lächeln erinnert?

Wir haben für Euch und Euren Hund eine sogenannte Bucket List zusammengestellt, die Ihr gemeinsam erleben bzw. „abarbeiten“ könnt. Was eigentlich eine Bucket Liste ist? Es ist eine Auflistung mit all den Dingen, die man unbedingt erleben oder machen möchte. Vielleicht inspiriert Euch ja unsere Liste. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Tejföl, ein aufgewecktes helles Köpfchen

Notfalltier des Monats - shelta-Hündin Tejföl

Diese Ohren und strahlenden Augen stechen sofort heraus. Tejföl ist eine super liebe und verschmuste Mischlingshündin. Auch das Zusammenleben mit Katzen kennt der Vierbeiner. Am liebsten ist die Hündin jedoch bei ihrem Menschen, um auf der Couch gemeinsam zu entspannen und zu kuscheln. Weiterlesen

Tiere mit Handicap: Dreibeinige Hunde und Katzen

Hunde mit Handicap laufen auf der Wiese_(c) Jutta Förther

Auch Hunde mit drei Beinen können ein aktives Leben führen. © Jutta Förther

Rennen, Toben, Springen und Spielen gehören zum tierischen Alltag dazu. Ob der Hund mal auf der Wiese flitzt oder die Katze mit Tempo ihren Kratzbaum hochklettert. Mit ihren starken Pfoten und Beinen ist das für unsere Lieblinge gar kein Problem.

Doch was ist, wenn dem Hund oder der Katze ein Bein fehlt? Auch dann ist das in der Regel kein Problem. Dreibeinige Tiere können ein genauso aktives und glückliches Leben führen, wie ihre vierbeinigen Artgenossen.

Es bedarf in der ersten Zeit vielleicht etwas Training und Umgewöhnung, aber von einer fehlenden Pfote lassen sich unsere felligen Freunde nicht aufhalten. Sie nehmen ihre neue Situation einfach an und genießen ihr Leben. Weiterlesen

Tiere mit Handicap: Wenn Hund und Katze blind sind

Blinder Hund_(c) pixabay.com

Auch blinde Hunde können ein „normales“ Leben führen. © pixabay.com

Haustiere mit Handicap können ein genauso erfülltes und fast normales Leben führen, wie Vierbeiner ohne Behinderung oder Erkrankung. Blinde Hunde und Katzen haben zum Beispiel ebenso viel Spaß am Leben und lassen sich in der Regel von ihrem Handicap auch nicht aufhalten. Blinde Haustiere benötigen meist keine spezielle Pflege, nur etwas mehr Orientierungshilfe für den Alltag.

Wir haben für Euch mal ein paar praktische Tipps gesammelt, die Eurem blinden Liebling den Alltag erleichtern können. Weiterlesen

Hund vor dem Geschäft anbinden: Mögliche Gefahren

Hund draußen anleinen - Mögliche Gefahren

Schnell im Supermarkt etwas einkaufen, kurz beim Bäcker Brot holen – dauert ja nicht länger als ein paar Minuten. Da kann der Vierbeiner problemlos draußen angebunden werden.

Doch genau dieser kurze Moment reicht aus, um Euren geliebten Vierbeiner in Gefahr zu bringen. Häufig sieht man Hunde ohne Aufsicht vor dem Supermarkt angeleint, die auf ihren Menschen warten. Man möchte an nichts Schlechtes denken, doch die Situation „ein unbeaufsichtigter Hund“ in der Öffentlichkeit kann schnell ausgenutzt werden. Nicht nur der Hund ist Gefahren ausgesetzt, auch er selbst kann zu einer werden. Weiterlesen

Happy End: Eine Spanierin zieht in den Norden

Happy End Hündin Clara

Clara genießt ihr Leben in vollen Zügen.

Hündin Clara hat über shelta ihr Zuhause gefunden. Eine Erzählung aus Claras Schnauzensicht.

Clara hatte das Glück, ein wunderschönes Zuhause zu finden, in dem sie unendlich von ihren Menschen und ihren neuen tierischen Mitbewohnern geliebt wird. Weiterlesen