Katze zugelaufen: Wie verhalte ich mich?

Oftmals kommt es vor, dass Katzen vor dem eigenen Zuhause „gefunden“ werden oder vermeintlich jemandem zulaufen. Dies kann eine Situation sein, in welcher die Katze Hilfe benötigt oder auch nicht. Viele Freigänger lieben es, auch durch ein größeres Revier zu stromern und verweilen dabei auch einmal an ihnen angenehmen Plätzen. Es gilt also immer genau abzuwägen, ob Dir eine Katze wirklich zugelaufen ist oder ob diese einfach nur ihren Spaziergang macht. Weiterlesen

Notfalltiere des Monats: Katzen-Duo Hope und Peggy

shelta Notfalltiere_Katzen_Hope und Peggy

Zwei Samtpfoten, die ohne einander nicht können und die man auf keinen Fall trennen darf: Hope und Peggy. Das Schicksal hat die beiden Tierschutzkatzen bei Mimmis Katzenhilfe vereint.

Der Kater Hope ist nach einem Autounfall leider gelähmt. Er kann sich aber trotzdem gut fortbewegen, denn er setzt seine Beine ein bisschen ein. Leider ist er inkontinent, trägt aber problemlos Windeln. Er ist ein ganz toller und menschenfreundlicher Kater. Weiterlesen

Katzensprache: Warum schnurren Katzen?

Schnurrende Katzen sind meist entspannt-zwei rote Katzen schlafen(c)Silke Iltisberger

Zwei rote Katzen kuscheln zusammen. (c) Silke Iltisberger

Eine auf dem Schoß liegende, entspannte und schnurrende Katze, die die Streicheleinheiten ihres Menschen genießt. So sieht ein Tierhalter seine Katze doch gerne und ist sich sicher: Wenn meine Katze schnurrt ist sie immer glücklich. Doch ist das wirklich so? Denn selbst Forscher sind sich bis heute nicht ganz einig, warum Katzen tatsächlich schnurren.

Diese Katzensprache ist so vielfältig, deswegen haben wir uns für Euch mal ein paar Fakten rund ums Katzenschnurren gesammelt. Weiterlesen

Wie alt werden Haustiere?

Wie alt werden Haustiere_Senioren Katze

Sind Tierjahre gleich Menschenjahre? (c) Sonja-Kalee/Pixabay

In Deutschland leben etwa 34,3 Millionen Haustiere. Davon sind etwa 13,7 Millionen Katzen und 9,2 Millionen Hunde und 6,1 Millionen Kleintiere. (Quelle: Industrieverband Heimtierbedarf (IHV) e.V.) Tiere sind nicht einfach nur fellige Freunde und Mitbewohner, sondern vollwertige Familienmitglieder, die uns in der Regel viele viele Jahre begleiten. Schon bei der Adoption eines Haustieres spielt das zu erwartende Alter des Tieres oft eine wichtige Rolle: Kann ich ein Tierleben lang die Verantwortung für dieses Tier tragen und wie lange ist das eigentlich?

Wie alt werden Haustiere? Eine Frage, die viele Tierhalter beschäftigt. Daher haben wir zu diesem Thema ein paar Informationen für Euch gesammelt. Weiterlesen

Katze und Baby – Muss die Samtpfote weg?

Katze und Baby - muss Katze beim Neugeborenen ausziehen

Erwartet Ihr ein Baby? Das ist großartig! Und habt Ihr auch eine Katze als Mitbewohner? Dann heißt es häufig „Oh, die Katze muss aber jetzt weg!“ Aufgrund solcher Aussagen und Missverständnisse sind leider schon einige Katzen unbegründet im Tierheim gelandet.

Natürlich muss eine Katze nicht ausziehen, wenn Ihr ein Baby erwartet. Wenn man einige Faktoren beachtet, steht einem tollen Zusammenleben zwischen Katze und Baby nichts im Wege. Denn es ist etwas Wundervolles, wenn Kinder mit Haustieren aufwachsen können. Und schließlich liebt Ihr Eure Katze ja auch wie ein Familienmitglied. Weiterlesen

Ist Deine Katze glücklich? 11 Anzeichen, dass sich Deine Samtpfote bei Dir wohlfühlt

Glückliche Katze_(c) Daniela Mäder

Glückliche und entspannte Katze. (c) Daniela Mäder

Zum Glücklich sein gehört für eine Katze so einiges dazu, wie zum Beispiel: die tiergerechte Haltung, artgerechtes Futter (welches ihr hoffentlich schmeckt), genügend Bewegung, Beschäftigung und natürlich die Zuneigung ihres Menschen. Doch woher weiß ich als Zweibeiner, dass es meiner Samtpfote gut geht und vor allem, dass sie glücklich ist? Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Verschmuste Katzendame Susana

shelta Notfalltier des Monats_Katze Susana

Ach, Susanas wunderschöne Augen ziehen einen sofort in ihren Bann. Der Thai-Siam-Europäisch-Kurzhaar-Mix hatte ein tolles Zuhause, in dem sie aber leider nicht länger bleiben kann. Dabei ist die hübsche Katzendame doch so unkompliziert: Sie liebt es zu schmusen, mit Mensch sowie Artgenossen, ist verspielt und hat einen ganz lieben Charakter. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Verschmuste Katzenomi Elise

Notfalltier des Monats_Katze Elise_shelta

Bei diesem Blick muss man doch einfach schmelzen. Katzenomi Elise ist einfach nur lieb und total verschmust. Doch leider konnte die 16-jährige Katze nicht mehr in ihrem bisherigen Zuhause bleiben und ist nun in diesem Alter auf der Suche nach einem stressfreien Plätzchen, in dem sie ganz entspannt ihren Lebensabend verbringen darf. Weiterlesen

Weihnachtsgeschenke für Haustiere

Weihnachtsgeschenke für Haustiere - Katze (c)pixabay

Allein in Deutschland gaben Tierhalter im Jahr 2017 für ihre Lieblinge über 3,172 Milliarden Euro für Tierfutter und über 987 Millionen für Bedarfsartikel und Zubehör aus.* Da liegt es nur nahe, dass Hund, Katze und Maus auch an Weihnachten ein eigenes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum finden. Unsere (nichtrepräsentative) Umfrage auf der shelta-Facebook-Seite bestätigt, dass tatsächlich die Mehrheit der Tierhalter ihrem tierischen Freund auch an Weihnachten etwas schenkt. Weiterlesen

Ältere Haustiere adoptieren: Graue Schnauzen haben noch viel zu bieten

Senior adoptieren - alter Retriever läuft auf der Wiese (c) pixabay.com

Graue Schnauzen haben noch viel zu bieten. (c) pixabay.com

Die Schnauze wird grauer, das Gemüt ruhiger und die Spaziergänge entspannter: Ja, auch unsere Haustiere altern. Leider kommt es noch immer vor, dass alte Hunde und Katzen ausgesetzt oder abgegeben werden, weil sie mit den Jahren nicht mehr zum bisherigen Lebensstil passen.

Auch im Tierheim oder bei Tierschutzvereinen sind es oft die tierischen Senioren, die übersehen werden und lange auf ein neues Zuhause warten. Dabei haben sie noch so einiges zu bieten. Weiterlesen