Notfalltier des Monats: Die taube Staff-Mix Hündin Alia

shelta-Notfalltier-Hund-Alia

Staff-Mix Alia sucht hundeerfahrene Menschen.

Ist Alia ein hoffnungsloser Fall? Wird diese Hündin ihr ganzes Leben im Tierheim verbringen müssen? Wir hoffen doch nicht!

Die etwa drei Jahre alte Staff-Mix Hündin lebt bereits seit etwa zwei Jahren im Tierheim am See und ist ein absolut toller Vierbeiner. Sie liebt es zu spielen, vor allem im Wasser, und könnte den ganzen Tag einfach nur mit ihrem Menschen schmusen.

Doch leider hat die junge Hündin am Anfang ihres Lebens nicht die Erziehung bekommen, die sie brauchte, weshalb sie einige Unsicherheiten mit sich bringt. Zum Beispiel neigt sie bei Personen, denen sie nicht vertraut, zur Ressourcenverteidigung. Gepaart mit ihrer Taubheit, durch die sie auch schreckhaft ist, ist Alia dann leider doch nicht die unkomplizierte Hündin, die sie eigentlich sein könnte. Weiterlesen

Notfalltiere des Monats: Katzen-Duo Hope und Peggy

shelta Notfalltiere_Katzen_Hope und Peggy

Zwei Samtpfoten, die ohne einander nicht können und die man auf keinen Fall trennen darf: Hope und Peggy. Das Schicksal hat die beiden Tierschutzkatzen bei Mimmis Katzenhilfe vereint.

Der Kater Hope ist nach einem Autounfall leider gelähmt. Er kann sich aber trotzdem gut fortbewegen, denn er setzt seine Beine ein bisschen ein. Leider ist er inkontinent, trägt aber problemlos Windeln. Er ist ein ganz toller und menschenfreundlicher Kater. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Ronja, die liebevolle und verwöhnte Hunde-Seniorin

shelta Notfalltier des Monats_Hündin Ronja

Seht Ihr das „Lächeln“ auf Ronjas Fotos? Diese graue Schnauze hat ihre Lebensfreude nicht verloren, obwohl sie unverschuldet ihr Zuhause verloren hat. Jetzt wartet die 12-Jährige auf ihrer Pflegestelle auf ihre neue Familie, bei der sie noch viele tolle Jahre verbringen kann. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Verschmuste Katzendame Susana

shelta Notfalltier des Monats_Katze Susana

Ach, Susanas wunderschöne Augen ziehen einen sofort in ihren Bann. Der Thai-Siam-Europäisch-Kurzhaar-Mix hatte ein tolles Zuhause, in dem sie aber leider nicht länger bleiben kann. Dabei ist die hübsche Katzendame doch so unkompliziert: Sie liebt es zu schmusen, mit Mensch sowie Artgenossen, ist verspielt und hat einen ganz lieben Charakter. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Verschmuste Katzenomi Elise

Notfalltier des Monats_Katze Elise_shelta

Bei diesem Blick muss man doch einfach schmelzen. Katzenomi Elise ist einfach nur lieb und total verschmust. Doch leider konnte die 16-jährige Katze nicht mehr in ihrem bisherigen Zuhause bleiben und ist nun in diesem Alter auf der Suche nach einem stressfreien Plätzchen, in dem sie ganz entspannt ihren Lebensabend verbringen darf. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Kater Paul sucht sein Glück

shelta Notfalltier Kater Paul - Tierschutztier

Von jetzt auf gleich hatte Kater Paul kein Zuhause mehr. Er wurde einfach ausgesetzt. Jetzt wartet er auf einer Pflegestelle auf seine neue Familie.

Paul ist ein wirklich verschmuster und menschenbezogener Kater. Er spielt gerne mit Menschen und genießt ihre Aufmerksamkeit. Bei seinen Artgenossen sieht es da etwas anders aus: Er kommt mit ihnen gut aus, braucht sie aber nicht um glücklich zu sein. Als Einzelkatze mit viel menschlichem Kontakt würde er sich wahrscheinlich viel wohler fühlen. Dabei darf sein geliebter Freigang in gesicherter Umgebung nicht fehlen.
Weiterlesen

Happy End: Csiperke – Blonde Zuckerschnute goes Norderstedt

Happy End - Hündin Csiperke

Hündin Csiperke hat über shelta ihr Zuhause gefunden. Eine Erzählung von Claudia T.

Als ich Csiperke Anfang August 2018 auf shelta entdeckt habe, hat ihr Profilbild schon „mit mir gesprochen“. Aber beim zweiten Foto bin ich fast hintenübergefallen: Die sieht ja aus wie mein Gremlin! Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Tejföl, ein aufgewecktes helles Köpfchen

Notfalltier des Monats - shelta-Hündin Tejföl

Diese Ohren und strahlenden Augen stechen sofort heraus. Tejföl ist eine super liebe und verschmuste Mischlingshündin. Auch das Zusammenleben mit Katzen kennt der Vierbeiner. Am liebsten ist die Hündin jedoch bei ihrem Menschen, um auf der Couch gemeinsam zu entspannen und zu kuscheln. Weiterlesen

Tiere mit Handicap: Dreibeinige Hunde und Katzen

Hunde mit Handicap laufen auf der Wiese_(c) Jutta Förther

Auch Hunde mit drei Beinen können ein aktives Leben führen. © Jutta Förther

Rennen, Toben, Springen und Spielen gehören zum tierischen Alltag dazu. Ob der Hund mal auf der Wiese flitzt oder die Katze mit Tempo ihren Kratzbaum hochklettert. Mit ihren starken Pfoten und Beinen ist das für unsere Lieblinge gar kein Problem.

Doch was ist, wenn dem Hund oder der Katze ein Bein fehlt? Auch dann ist das in der Regel kein Problem. Dreibeinige Tiere können ein genauso aktives und glückliches Leben führen, wie ihre vierbeinigen Artgenossen.

Es bedarf in der ersten Zeit vielleicht etwas Training und Umgewöhnung, aber von einer fehlenden Pfote lassen sich unsere felligen Freunde nicht aufhalten. Sie nehmen ihre neue Situation einfach an und genießen ihr Leben. Weiterlesen