Notfalltier des Monats: Mischlingshund Teddy

Der Name Teddy ist Programm: Der zweijährige Rüde ist liebenswert, sensibel und man verliebt sich direkt in sein zuckersüßes „Lächeln“. In den eigenen vier Wänden ist Teddy ein wahrer Traumhund. Er ist stubenrein, ruhig, brav und hört auf Grundkommandos. Auch das Alleinbleiben klappt prima. Wenn es ums Spielen geht, ist Teddy mit Begeisterung dabei. Er blüht richtig auf und zeigt, was für ein toller und lustiger Hund er eigentlich ist. Weiterlesen

Notfalltiere des Monats: Katzenbrüder mit Sehbehinderung – Happy und Hippo

shelta Notfalltier: Kater Hippo schmust gerne.

shelta Notfalltier: Kater Hippo schmust gerne.

Happy und Hippo sind – wie auch ihre Namen – einfach unzertrennlich. Die beiden Katzenbrüder lieben sich innig und sind immer zusammen. Das sollte auch so bleiben. Deswegen sucht das super verschmuste Geschwisterpaar ein Zuhause, in dem sich beide  Tiere wohlfühlen können und so akzeptiert werden wie sie sind. Sie sind sehr freundlich und ruhig, können aber beim Spielen auch richtig Gas geben. Die beiden Jungs sind einfach nur lieb und haben eine ebenso aktive und liebevolle Familie verdient. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Mischlingshund Benny

shelta Notfalltier des Monats: Mischlingshund Benny

shelta Notfalltier des Monats: Mischlingshund Benny sucht ein liebevolles Zuhause.

Benny ist ein lieber kleiner Rüde und hat ein freundliches und fröhliches Wesen. Er liebt ausgiebige Schmuseeinheiten und sucht ein schönes Zuhause, in dem er geliebt wird und wo er sich sicher fühlen kann. Weiterlesen

Kater Casanova ist unser Notfalltier des Monats

Kater Casanova ist ein lieber und verschmuster Kater, der besondere Bedürfnisse hat und unser Notfalltier des Monats. Er ist ca. 5 Jahre alt und lebte eine ganze Zeit Casanova auf einem Bauernhof, wo er von tier­lieben Menschen ver­sorgt wurde.

Alerdings stellte man ab einem bestimmten Zeitpunkt fest, dass mit Casanova etwas nicht stimmte. Der Tierarzt (ein Augenarzt) diagnostizierte eine bei­d­seit­ige Lin­sen­lux­a­tion. Das bedeutet, dass die Lin­sen in die vordere Augenkam­mer gefallen sind und dass Casanova erblindet. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Dobermannhündin Dela

Dobermannhündin DelaDie 10-jährige rüstige Seniorendame sucht ein neues Zuhause, wo sie endlich zur Ruhe kommen kann, und einen Menschen, der ihr Vertrauen lehrt.

Für ihr Alter ist die Dobermannhündin sehr agil. Sie liebt es zu laufen und springen, zu schnuppern, mit dem Ball zu spielen und einfach zu leben. Zu Hause ist Dela eher unauffällig und bleibt auch mal alleine, liebt es aber auch mit ihrem Menschen Auto zu fahren. Ansonsten kuschelt sie sich gerne mal mit aufs Sofa und genießt die Geborgenheit. Weiterlesen

Hund Balou ist unser Notfalltier des Monats

Hund Balu sucht Zuhause Tasso sheltaPodengo-Mix Balou hat leider keine guten Erfahrungen gesammelt. Die Tiersinfonie Anou e.V. gibt an, dass Balou für ein Kind angeschafft wurde, welches mit ihm machen durfte, was es wollte. Nach einer gewissen Zeit wurde Balou dann leider ausgesetzt.

Aufgefunden und von der Tiersinfonie Anou e.V. vermittelt schien es dann so als ob Balou ein schönes Zuhause gefunden hätte. Leider fühlten sich die Menschen in seinem neuen Zuhause jedoch überfordert, seinen verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden. Und so sucht Balou nun insgesamt schon seit über zwei Jahren nach seinen Menschen, bei denen er ankommen kann. Weiterlesen

Hündin Babsi ist unser Notfalltier des Monats

Hündin Babsi sucht Zuhause Tasso sheltaHündin Babsi ist 10 Jahre alt und hat vermutlich in ihrem Leben schon Schlimmes erlebt. Die hübsche Hündin hat große Probleme, Menschen völlig zu vertrauen und fühlt sich nur wohl, wenn man ihr Freiraum und einen gewissen Abstand ermöglicht.

Dabei ist sie trotz aller Erlebnisse ein toller Hund: Sie geht gut an der Leine, absolviert die Hundeschule mit Bravour, man kann sie prima mitnehmen und sie versteht sich toll mit anderen Tieren. Das macht Freude. Weiterlesen

Kitten Lara ist unser Notfalltier des Monats

Kitten Lara sucht Zuhause Tasso sheltaLara kam als gesunde Katze zur Welt und erlitt nach wenigen Wochen einen schweren Verkehrsunfall. Seitdem ist sie querschnittsgelähmt. Lara hat aber so viel Lebensfreude, die sie sich zum Glück nicht nehmen lässt, und möchte am liebsten den ganzen Tag nur spielen und „rennen“. Sie ist immer dabei, aufmerksam und mittendrin im Geschehen.

Lara befindet sich auf einer Pflegestelle in München und sucht ein Zuhause bei einer erfahrenen Person, die sich der Pflegebedürftigkeit mit querschnittsgelähmten Katzen bewusst ist. Weiterlesen

Zwergkaninchen Iwanka ist unser Notfalltier des Monats

Das Zwergkainchen Iwanka in Bretnig-Hauswalde ist unser Notfalltier des Monats. Da Iwanka seit Jahren an chronischem Kaninchenschnupfen leidet, lebt sie bereits seit 2012 im Tierheim und konnte bisher kein Zuhause finden. Im Dezember 2012 wurde das Zwergkaninchen zum Tierschutzverein Hoffnung für Tiere gebracht, da ihr Partner verstorben war und die Besitzer keine Kaninchen mehr halten wollten. Weiterlesen

Hündin Magia ist unser Notfalltier des Monats

notfalltier-hund-sucht-zuhause-tasso-sheltaMagia ist eine hübsche Hündin und eine ganz tolle Maus zum Liebhaben. Sie ist sieben Jahre alt und hatte eine schwere Vergangenheit. Magia wurde in erbärmlichen Zustand in einem polnischen Tierheim abgegeben und tierärztlich versorgt. Ihr Halsband war eingewachsen und ihr Vorderbein gebrochen. Sie war in eine Falle geraten, die ihre Pfote zerstörte und ihr das Bein brach.

Magia befindet sich nun auf einer Pflegestelle in Echem. Sie erhält täglich eine Schmerztablette und kommt zum Glück mit ihrer in Mitleidenschaft gezogenen Pfote gut zurecht. Im Garten  hoppelt sie vergnügt auf drei Beinen und spielt gern mit ihrem Ball. Allerdings kann Magia nur kurze Spaziergänge unternehmen, in ihrem Garten ist sie aber sehr zufrieden. Weiterlesen