Katze zugelaufen: Wie verhalte ich mich?

Oftmals kommt es vor, dass Katzen vor dem eigenen Zuhause „gefunden“ werden oder vermeintlich jemandem zulaufen. Dies kann eine Situation sein, in welcher die Katze Hilfe benötigt oder auch nicht. Viele Freigänger lieben es, auch durch ein größeres Revier zu stromern und verweilen dabei auch einmal an ihnen angenehmen Plätzen. Es gilt also immer genau abzuwägen, ob Dir eine Katze wirklich zugelaufen ist oder ob diese einfach nur ihren Spaziergang macht. Weiterlesen

shelta feiert 8. Geburtstag: Fotoaktion „Mein Tierschutz Happy End“

8 Jahre shelta_WahreFreundTierschutz_TierschutzHappyEnd

shelta, das Online Tierheim von TASSO, besteht nun schon seit 8 Jahren. Wenn wir zurückblicken, freuen wir uns, dass über 105.000 Tiere, die auf shelta vorgestellt wurden, bereits ein neues Zuhause gefunden haben. Hunde, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen – ob groß, klein, mit Handicap oder grauer Schnauze – jeder unserer tierischen Freunde hat sein Happy End verdient. Weiterlesen

Warum Kennzeichnung und Registrierung bei Tierschutztieren wichtig ist

Tierschutztiere kennzeichnen und registrieren_shelta

Trügerische Sicherheit. Warum Dein Tier erst mit einer Registrierung bei TASSO sicher ist.

„Niemand hatte es kommen sehen, aber plötzlich war mein Liebling entlaufen! Von jetzt auf gleich“, so oder so ähnlich wird den Mitarbeitern der TASSO-Notrufzentrale jeden Tag x-fach berichtet. Ganz gleich, ob Hund oder Katze, es kann jedem passieren.

Sicherlich willst Du Dein Tier bestmöglich vor möglichem Leid beschützen. Daher solltest Du vorsorgen. Das machst Du am besten:

  1. mit einer Kennzeichnung (Chippen) beim Tierarzt und
  2. der anschließenden Registrierung bei einem Haustierregister.

Weiterlesen

Happy End: Hündin Bella genießt ihr neues Leben

shelta Happy End_ Zuhause gefunden_Hündin Bella

Hündin Bella hat über shelta ihr Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht Gabriele M., geschrieben im Auftrag von Bella.

Bellas Frauchen hat sich sofort in ihre traurigen Augen verliebt. Wie es Bella jetzt geht, erzählt sie uns aus ihrer tierischen Perspektive. Weiterlesen

Tierischer Geburtstag – shelta wird 7

Tierischer Geburtstag - 7 Jahre shelta - Hund und Katze

Tierischer Geburtstag – 7 Jahre shelta. Foto: Martina Kretzschmar (Katze), Sandra Jung (Hund)

Wieder ein tolles Jahr vorbei, indem viele Fellnasen, ob groß oder klein, ein neues Zuhause und damit eine Familie gefunden haben. Am 31. Januar feiert das Online-Tierheim shelta seinen siebten Geburtstag. Und wir freuen uns, dass seither bereits mehr als 84.657 Tiere, die auf shelta vorgestellt wurden, zu ihren neuen Menschen gefunden haben. Dafür möchten wir allen danken, die diese Tiere aufgenommen haben und ihnen jetzt ein tierisch schönes Leben ermöglichen. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Katze Bina möchte endlich Katze sein

Auf ihrer Pflegestelle hat unser Notfalltier des Monats Katze Bina sofort alle Herzen im Sturm erobert. Obwohl sie leider gar keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, steht sie Menschen aufgeschlossen gegenüber. Ihr wurden die Ohren und der Schwanz teilweise abgeschnitten. Trotz dieser schrecklichen Misshandlungen, hat sie ihre offene Art bewahrt und weiß die Annehmlichkeiten in einem warmen Zuhause sehr zu schätzen. Von ihrer Pflegemama wird sie als zauberhaft beschrieben: „Bina ist nur am Schnurren.“ Weiterlesen

Haustiere an Silvester schützen: 11 Tipps für Tierhalter

Haustiere an Silvester schützen - Hund und Katze spielen

Jedes Jahr freuen sich überall auf der Welt Menschen auf diesen Tag: Silvester. Das alte Jahr wird verabschiedet und das neue feierlich begrüßt. Dabei dürfen für viele Menschen Raketen und Knaller natürlich nicht fehlen. Doch das ist für Tiere eine laute, unverständliche und bedrohliche Situation. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Dobermannhündin Dela

Dobermannhündin DelaDie 10-jährige rüstige Seniorendame sucht ein neues Zuhause, wo sie endlich zur Ruhe kommen kann, und einen Menschen, der ihr Vertrauen lehrt.

Für ihr Alter ist die Dobermannhündin sehr agil. Sie liebt es zu laufen und springen, zu schnuppern, mit dem Ball zu spielen und einfach zu leben. Zu Hause ist Dela eher unauffällig und bleibt auch mal alleine, liebt es aber auch mit ihrem Menschen Auto zu fahren. Ansonsten kuschelt sie sich gerne mal mit aufs Sofa und genießt die Geborgenheit. Weiterlesen

Hund Hero hat über shelta ein Zuhause gefunden

Happy End shelta HeroHund Hero hat über shelta sein Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht über eine Auslandsadoption von Manuela B.

Nachdem es für mich schon immer bedeutend war, dass Tiere in meinem Leben eine sehr wichtige Rolle spielen und deshalb auch TASSO sehr gut kenne, habe ich natürlich auch immer wieder bei shelta rein geschaut habe – wenn auch nicht gezielt. So auch im Jahr 2013, wir haben eine Golden Retriever Hündin, die war damals 9 Jahre alt. Mein Mann und ich wir haben schon länger mit dem Gedanken gespielt, einen Zweithund für unsere Luna als Kumpel zu holen. Es war auch für uns klar, dass es einer aus dem Tierheim sein muss. Weiterlesen

HoPE – Homeless Paws Endeavour – Tierschutzeinrichtungen stellen sich vor

homeless paws endeavour bild mit logoHoPE – Homeless Paws Endeavour wurde am 05. Oktober 2016 von Kathrin Arnold gegründet, die zuvor bereits mehrere Jahre Mitglied (auch Gründungs- und Vorstandsmitglied), sowie sachkunde-geprüfte Ansprechpartnerin für die Veterinärämter in einem anderen Tierschutzverein war. Die Gründung des Vereins erfolgte nach einem schwierigen Erlebnis:

Nach einem schwierigen Erlebnis erfolgte die Gründung des Vereins

Während ich im Mai 2016 mit meinem damaligen Verein in Rumänien unterwegs war, um vor Ort zu helfen, blieb zuhause mein kranker Hund, Tom, zurück bei meinem Freund. In der Hoffnung ihn wieder zu sehen war ich fort gegangen und erhielt in Rumänien noch die gute Nachricht, dass es ihm besser ginge. Doch sein Zustand verschlechterte sich und an dem Tag, an dem wir zurück nach Deutschland kamen, verstarb Tom in seinem Hundebett. Ich durfte ihn nicht mehr lebend wiedersehen. Weiterlesen