Schnauzensicht: Dotty wartet auf den Frühling

Schnauzensicht - Hund Dotty wartet auf den Frühling

Von Dotty, shelta-Team (26)

Hola Leute,

es ist mal wieder Zeit für klare Worte. Vielleicht könnt ihr mir ja erklären, was hier los ist. Ich bin nun bald seit zwei Jahren in Deutschland. Im Juli 2016 durfte ich auf meine Pflegestelle ziehen. Damals war mein erster Eindruck ganz gut. Aber das täuschte scheinbar. Mittlerweile glaube ich fast, dass man mich damals nur gnädig stimmen wollte, um mir die Eingewöhnung leichter zu machen. Damals war es nämlich warm und sonnig. Genau mein Wohlfühlwetter. Seit Monaten schon habe ich davon aber nichts mehr gesehen. Mein Frauchen Lisa behauptet zwar, dass es bald besser wird, aber so langsam zweifele ich daran. Regen, Regen, Schnee, Matsch, Nässe, Kälte… Immerzu. Es REICHT!!! Ich bin ein Sonnenhund, kein Schlammbärchen! Es ist Frühling. Angeblich scheint da die Sonne. Angeblich wachsen da Pflanzen und es wird warm. Ich habe davon noch nichts gesehen. Letzte Woche hat es sogar noch kräftig geschneit. Weiterlesen

Katzen im Winter – 4 Tipps für Samtpfoten

Katze im Winter, Schnee

Bei Kälte und Schnee bevorzugen wir ein kuscheliges und warmes Plätzchen. Katzen sind da nicht viel anders. Wenn es draußen schneit und friert, mögen sie es am liebsten warm. Selbst Freigänger, die sonst immer auf Streifzüge gehen, können in der Winterzeit zu richtigen Stubenhockern werden. Weiterlesen