Tierische Lifehacks für das Bürohundleben

Dottys Lifehacks fürs Büroleben_Büroschnauzen

Von Dotty, shelta-Team 

Büroschnauze Dotty gibt Verhaltenstipps für das Leben als Bürohund. „So wickelt Ihr die Zweibeiner alle um den Finger!“

#1 Die erste und wichtigste Bürohundregel. Sei süß! Das ist für die meisten von Euch zum Glück gar kein Problem. Die Menschen finden ja auch die verrücktesten Sachen niedlich. Also teste einfach mal, wie es bei Deinen Büromenschen ist, und verzücke sie ein wenig. Das ist eine wichtige Grundlage für alles Weitere.

#2 Egal was du tust. Gucke dabei immer als seiest du kurz davor, zu Verhungern. Ein kleiner Stups in Richtung Leckerli-Schublade kann manchmal wahre Wunder bewirken.

Dotty Lifehacks_Hund Hunger

#3 Lerne Tricks. Die Menschen stehen total darauf, wenn wir uns hinsetzen. Auch Hinlegen finden sie super. Und wenn Du ihnen dann auch noch die Pfote geben kannst, flippen sie vor Freude aus und Du bekommst (fast) alles von ihnen.

Dotty Lifehacks_Lerne Tricks

#4 Verteile Deine Aufmerksamkeit gleichmäßig. Wandere von Kollegen zu Kollegen und versuche niemanden auszulassen. Es bricht den Menschen das Herz, wenn Du offensichtliche Lieblinge hast. Aber wenn keiner guckt, kannst Du es Dir natürlich trotzdem bei Deinem Favoriten gut gehen lassen.

Dotty Lifehacks_Hund auf dem Schoß

#5 Schlafe möglichst effizient. Nutze jede sich bietende Gelegenheit, zur Regeneration. So hast Du immer genug Energie zum Spielen und dafür, im rechten Moment positive Stimmung zu verbreiten.

Dotty Lifehacks_Hund schläft im Büro

#6 Sei ein guter Gastgeber. Dein Büro ist natürlich Dein Reich. Aber die Menschen sind entspannter, wenn Du das nicht ständig klarstellen musst. Deshalb sei großzügig, lass andere Menschen und Hunde hinein und zeige Dich als guter Gastgeber. Niemand wird Dir Deinen Platz streitig machen.

Dotty Lifehacks_Hunde im Körbchen

#7 Spiele viel mit Deinen Büroschnauzenfreunden. Das macht nicht nur Dir und den anderen Hunden Spaß, die Büromenschen sind dann auch total begeistert und zücken sofort ihre Handys, um Euch zu fotografieren und zu filmen.

Dotty Lifehacks_Spielen im Büro

#8 Lass Dir den Bauch kraulen. Am besten drehst Du Dich während des Streichelns genüsslich auf den Rücken und präsentierst Deinen Bauch. Dann schaffen es die Zweibeiner unter Garantie nicht, Dich zu verlassen und die Streichelstunde wird noch länger.

Dotty Lifehacks_Bauch kraulen

Dottys tierische Lifehacks-Grafiken [Download]

Welche Vorteile Büroschnauzen bei der Arbeit haben, kann Euch Dottys Mensch erzählen: Lieblingskollege auf vier Pfoten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.