Tierschutztiere fotografieren – Tipps für Vermittlungsfotos

Ein Meerschweinchen

Mit einem tollen Schnappschuss können Tierheimtiere schneller ein Zuhause finden. Bildquelle: Fang Fotografie

„Bilder sagen mehr als tausend Worte.“ Diesen Satz hören wir ziemlich oft, und er stimmt auch. Vor allem bei der Vermittlung von Tieren im Tierschutz, wo Interessenten online Bilder von ihrem künftigen tierischen Begleiter sehen entscheidet das Foto mit, ob Menschen das Tier kennenlernen möchten oder nicht. Ein gutes Bild trägt also auch zu einer erfolgreichen Vermittlung des Tieres bei.

Wie Fotos von Tierschutztieren gut gelingen, darüber haben wir mit unserer TASSO-Kollegin Laura M. gesprochen. Sie fotografiert ehrenamtlich Tierschutztiere und unterstützt damit ihren lokalen Tierschutzverein, sodass Hunde, Katzen und Kleintiere schneller ein passendes Zuhause finden. Weiterlesen

Happy End: Hündin Maya hat endlich ihr eigenes warmes Körbchen

shelta Happy End_Maya-Svenja Friedrich

Hündin Maya ist jetzt froh, jetzt einen eigenen weichen und warmen Platz gefunden zu haben. Foto: Svenja F.

Hündin Maya wurde von ihrem Frauchen auf shelta entdeckt. Sie wartete bei Tierhilfe Lebenswert e.V. auf ein neues Zuhause und hatte Glück. Wie die erste Zeit bei ihren neuen Menschen war und wie ihr neues Leben jetzt aussieht, hat uns ihr Frauchen Svenja F. erzählt.

„Liebes TASSO shelta-Team,

vor etwa 5 Wochen bin ich nach Deutschland gekommen und vor gut einem Monat bin ich bei meinen neuen Menschen eingezogen. Mittlerweile höre ich gut auf den Namen Maya. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Dreibeiner Tango

shelta Notfalltier_Hund_Tango im Wald_dreibeinig

Wie wäre es mit Tango? Nicht dem Tanz, sondern diesem lebensfrohen Dreibeiner. Die Menschen auf seiner Pflegestelle nennen ihn Charmeur und Herzenshund. Er lebt dort mit anderen Hunden und Katzen zusammen.

Fremden gegenüber ist Tango noch etwas scheu und vorsichtig. Auch bei Besuch zieht er sich erstmal zurück. Er braucht einfach Liebe und ein bisschen Geduld. Tango entscheidet selbst, wann er bereit ist auf Menschen zuzugehen. Weiterlesen

Rückzugsplatz für Hunde einrichten: Tipps für eine gemütliche Hundeecke

Hund entspannt sich_Ratel76-Pixabay

Hunde entspannen gerne bei ihrem Rudel. Foto: Ratel76/Pixabay

 

Schlaf ist für unsere tierischen Lieblinge wichtig: So tanken sie neue Energie, ruhen sich aus und verarbeiten das Erlebte vom Tag. Deswegen sollten Hunde einen gemütlichen Rückzugsort haben, denn immerhin schlafen unsere Vierbeiner etwa 20 Stunden pro Tag. Weiterlesen

16 Tierschutzgeschichten: Wie Tiere ihren Menschen gefunden haben

Tierschutzgeschichten_Hunde-Katzen-Kleintiere

Es ist immer wieder spannend zu hören, wie Tiere aus dem Tierschutz ihre Herzensmenschen und ihr Für-Immer-Zuhause finden. Auch bei TASSO kommen viele fellige Freunde aus dem Tierschutz. Unsere Kollegen haben uns ihr Happy End erzählt. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Schüchterner Kater Lutz sucht sein Glück

shelta_Notfalltier_Katze-Lutz

Was Kater Lutz in seinem Leben schon alles erlebt hat, das wird man wahrscheinlich nie erfahren. Er musste sich wohl allein draußen durchschlagen. Eines Tages tauchte er völlig heruntergekommen an einem Stall auf, verschwand dann aber wieder für einige Wochen, bis er endlich „eingefangen“ werden konnte. Weiterlesen

Tipps für ein sauberes Meerschweinchengehege

Meerschweinchenhaus_Laura Müller

Von Laura M., TASSO-Team

Meerschweinchen sind zwar klein, brauchen aber ebenso viel Pflege und Aufmerksamkeit wie größere Tiere. Vor allem das Meerschweinchengehege sollte sauber sein und auf die Bedürfnisse der kleinen Tiere angepasst werden. Unsere Kollegin Laura lebt in einer Meerschweinchen-WG und gibt euch ein paar Tipps, worauf ihr bei der Sauberhaltung des Meerschweinchenhauses in der Wohnung achten solltet. Weiterlesen

Schnauzensicht: Hunde nach Corona-Zeit – jetzt das Alleinebleiben trainieren

Dotty im Homeoffice_nach Corona-Zeit vorbereiten

Hola Leute!

Wow, was sind das denn für komische Zeiten? Irgendwie sind die Menschen plötzlich total verändert. Das fing ungefähr im März an, von einem auf den anderen Tag sind wir nicht mehr ins Büro gefahren? Ich bin doch eigentlich professionelle Senior-Büroschnauze bei TASSO und schwupps war ich meinen Job los. Stattdessen sind wir voll oft zu Hause und nicht mehr so viel unterwegs. Lisa ist jetzt auch den ganzen Tag da. Die arbeitet aber trotzdem. Nur eben vom Wohnzimmer aus. Offenbar geht das ganz vielen Hunden und ihren Menschen so. Die Bürohunde sind mit ihren Zweibeinern zu Hause und die Hunde, die sonst manchmal zeitweise alleine zu Hause waren, haben gar keine sturmfreie Bude mehr. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Charming Girl Patsy sucht charmante Menschen

shelta-Tier-Huendin-Patsy_TierheimRuesselsheim

Die kleine Patsy musste sich schon als junge Hündin durchkämpfen. Mit ihren 5 Welpen lebte sie in einem kleinen Hunderudel, wurde aber glücklicherweise von Tierschützern entdeckt und aufgesammelt.

Patsy humpelte, wahrscheinlich wurde sie mal von einem Auto angefahren. Bei der Tierarztuntersuchung wurde eine alte Femurfraktur am Hinterbein entdeckt, die auch operiert werden konnte. Jetzt läuft Patsy wieder schmerzfrei, sie muss nur noch lernen, dass sie ihr Bein wieder belasten kann. Weiterlesen

Schlafpositionen bei Katzen

Katze schläft auf Sofa_Petra Hamama

Wenn jemand richtig schlafen kann, dann sind es Katzen. Foto: Petra Hamama

Wenn Katzen schlafen, dann sieht es einfach immer niedlich aus. Vor allem, wenn sie eine für uns ungewohnte oder komische Schlafposition einnehmen. Wir haben für euch sieben typische Schlafpositionen bei Katzen aufgelistet und erklären, was es zu bedeuten hat, in welcher Lage Katzen ihr Nickerchen verbringen. Weiterlesen