Hund Hecho ist unser Notfalltier des Monats

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer Deutsch Kurzhaar Vorstehhund Hecho ist nun schon seit 2012 im Tierheim und möchte so gerne eine liebevolle und erfahrene Pflegestelle finden. Aktuell befindet er sich im spanischen Partnertierheim der Tierschutzinitiative Berga.

Hecho ist sehr ängstlich und sehr unsicher. Fühlt er sich bedroht, schnappt er aus reiner Angst. Daher braucht er einfühlsame Menschen in seinem neuen Zuhause, da er aktuell kein Vertrauen hat. Bevor er ins Tierheim kam, irrte er lange frei in der Nähe eines Hauses umher, vermutlich wurde er als ausgedienter Jagdhund ausgesetzt.

Seine Situation im Tierheim, welche bei ihm Stress verursacht, fördert seine Entwicklung aktuell nicht. Zudem haben die Kollegen im spanischen Tierheim leider nicht die zeitlichen Ressourcen, Hecho intensiv zu unterstützen.

Wenn Hecho spazieren geht, wirkt er um ein vielfaches gelöster und lässt sich dann auch gerne von ihm bekannten Menschen anfassen. Andere Hunde stellen kein Problem dar, jedoch sollten diese nicht zu aufdringlich sein. Hecho läuft entspannt in der Hundegruppe mit.

Wer Hecho pflegen möchte, sollte auf jeden Fall Erfahrung mit unsicheren Hunden haben. Bei Interesse findet ihr alle weiteren Infos und Kontakte hier.

6 Gedanken zu “Hund Hecho ist unser Notfalltier des Monats

  1. Armer Hecho, ich drücke alle Daumen, dass er schnell eine Pflegestelle oder noch besser ein Zuhause für immer findet. Gerne höre ich mich auch mal für ihn um, aber es ist eben schwierig, für den Angstbeißer die richtigen Menschen zu finden.

    Gruß
    Andy

  2. Hallo, ist der arme Kerl noch da
    habe das Gegenstück als Weibchen, kam auch aus Spanien und war auch sehr ängstlich, habe sie nun schon im neunten Jahr und sie hat sich zu einem top Hund entwickelt
    Schöne Grüße
    Antonie Schmitt

    • Hallo Antonie,
      schön, dass Du Dich für Hecho interessierst 🙂 Wir haben bisher noch nichts gegenteiliges gehört, bitte setze Dich direkt mit der Tierschutzinitiative Berga e.V. in Verbindung. Wir drücken die Daumen!
      Dein shelta-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.