Notfalltier des Monats: Französische Bulldogge-Mischling Valerio

Notfalltier Hund ValerioValerio hatte es in seinem Leben bisher nicht leicht. Der kleine Rüde wurde von einem spanischen Tierheim aufgenommen – mit einem zertrümmerten linken Hinterlauf. Das Bein war nicht mehr zu retten und musste operativ entfernt werden.

Nun lebt der sechsjährige Valerio auf einer Pflegestelle in Wülfrath, Nordrhein-Westfalen. Leider wurde in Deutschland beim Tierarzt auch eine ausgeprägte Arthrose an den Vorderbeinen festgestellt, die starke Schmerzen verursacht. Valerio muss aktuell mit Schmerzmitteln behandelt werden. Außerdem zeigte sich, dass Zehenglieder ausgerenkt und krumm verwachsen sind. Seine Wirbelsäule ist krumm und sein verbliebenes Hinterbein wird stark überbelastet. Eine Physiotherapie kann dem Rüden hier zusätzliche Linderung verschaffen.

Französische Bulldogge-Mischling Valerio sucht erfahrene Menschen

Bei seiner Pflegemutter hat er sich dennoch schnell eingelebt. Trotz fehlendem Bein meistert er das tägliche Leben problemlos. Im Haus ist er ruhig, kuschelt gerne und kann auch alleine bleiben. Andere Hunde braucht er nicht zum Glücklich sein. Lässt man der Französischen Bulldogge seinen Raum, ist er ein liebevoller Hund. Fühlt er sich allerdings bedrängt, dann kann Valerio schnell zuschnappen. Besonders beim Tierarzt sollte er daher unbedingt einen Maulkorb tragen.

Notfalltier des Monats Hund Valerio

Trotz seiner vielen Wehwehchen und „Baustellen“ ist Valerio ein bezaubernder Hund, der viel Liebe sucht und geben kann. In den richtigen Händen und in einem ruhigen Zuhause ist er ein toller Hund. Daher braucht er mental starke und verantwortungsbewusste Menschen, die schon Erfahrungen mit Hunden haben und Valerio sicher durchs Leben führen können.

Bist du der richtige Begleiter für den Französische Bulldogge-Mix Valerio? Dann lerne das tapfere Kerlchen doch auf seiner Pflegestelle von Helfenden Händen e.V. in 42489 Wülfrath kennen.

Hier erfährst du mehr über shelta-Notfalltier Hund Valerio:

  • Rasse: Französische Bulldogge-Mischling
  • Alter: 6 Jahre und 4 Monate
  • Besonderheiten: Fehlender Hinterlauf, Arthrose, krumme Wirbelsäule und verwachsene Zehen
  • Sonstiges: kann zuschnappen, sollte in gewissen Situationen einen Maulkorb tragen
  • Hier kannst du Kontakt zum Verein aufnehmen: shelta-Profil Französische Bulldogge-Mischling Valerio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.