Notfalltier des Monats: Katze Nanouk mit einem Auge

Nanouk hat eine wunderschöne Fellfarbe. Mit ihren fast 10 Jahren hat sie schon viel erlebt. Im vergangenen Jahr wurde ein Auge entfernt, da ein Tumor entdeckt wurde. Die Prognose ist gut und es ist unwahrscheinlich, dass der Tumor gestreut hat. Ihr Handicap stört sie nicht weiter.

Nach einem Umzug und einem neuen Hund im Haushalt hat sie sich aggressiv und angriffslustig gegenüber ihrer alten Besitzerin gezeigt. Katze Nanouk griff sie mehrmals an. Beim letzten Mal flüchtete ihre Halterin ins Badezimmer. Unter diesen Umstän­den wurde Nanouk schw­eren Herzens an die Katzenhilfe Gelderland e.V. abgegeben.

Hier vermutet man, dass die Katze falsch sozialisiert wurde. In der wichtigen Prägephase hatte sie keine anderen Artgenossen, von denen sie lernen konnte. Dennoch möchte man  Nanouk ein glückliches Katzenleben ermöglicht. In ihrer Pflegestelle zeigt sie sich durchaus am Menschen interessiert. Leckerlis nimmt sie an und streicht beim Füttern auch um die Beine.

Für sie wird eine Einzelhaltung in einer Wohnung mit einem gesicherten Balkon gesucht sowie Menschen, die viel Verständnis und Erfahrung für sie haben. In ihrem neuen Zuhause sollten keine weiteren Tiere leben.

Wenn du Katze Nanouk ein verständnisvolles Zuhause bieten möchtest, dann melde dich bitte direkt bei Katzenhilfe Gelderland e.V. 

Hier erfährst du mehr über shelta-Notfalltier Katze Nanouk:

  • Rasse: Europäisches?? Kurzhaar
  • Alter: etwa 9 Jahr und 11 Monate
  • Haltung: Wohnungskatze
  • Besonderheiten: Ein Auge wurde wegen eines Tumors entfernt
  • Hier findest du weitere Bilder und die Kontaktdaten für die Vermittlung: shelta-Profil Katze Nanouk 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.