Keine Tiere unterm Weihnachtsbaum

Katze liegt auf einem roten Weihnachtstuch. (c) Birgl/Pixabay

© Birgl/Pixabay

An Weihnachten geht es um das besinnliche Zusammensein mit der Familie, aber auch um Geschenke. Ein eigenes Haustier ist dabei ein häufig von Groß und Klein geäußerter Wunsch. Auch wenn mittlerweile vielen Menschen bewusst ist, dass Tiere keine Sachen sind, die einfach so verschenkt werden sollten, kommt es doch immer wieder vor, dass sie als spontane Überraschung unter dem Weihnachtsbaum landen.

Tiere sind Lebewesen, deren Versorgung Zeit und vor allem viel Verantwortungsbewusstsein benötigt. Daher sollte die Erfüllung des Wunsches nach einem tierischen Familienmitglied immer gut überlegt und kein Schnellschuss sein. Weiterlesen

Schnauzensicht: Dotty und Weihnachten

Von Dotty, shelta-Team

Hola Leute!

Sagt mal, kennt ihr diesen Mann im roten Kostüm, der zurzeit überall auftaucht? Herr Weihnacht heißt der, oder Weihnachtmann oder so ähnlich. Auf jeden Fall finden den alle total super. Ich stehe dem ja etwas vorsichtiger gegenüber. Da kommt jemand in rotem Gewand und weißem Bart und will mein Vertrauen? Weiterlesen

Weihnachten mit Katze – 5 Gefahren vermeiden

Katze am Weihnachtsbaum - Mögliche Gefahren in der Weihnachtszeit

Zur Weihnachtszeit werden Fußgängerzonen, Häuser und Wohnzimmer geschmückt. Deko die glänzt und glitzert darf da einfach nicht fehlen. Und genau das wollen unsere neugierigen Stubentiger oft genau unter die Lupe nehmen. Es kann ja nicht angehen, dass sie mit diesen besonderen Dingen nicht spielen dürfen, wo mir Menschen doch so viel Spaß daran haben?! Doch genau das ist manchmal nicht ungefährlich.
Welche möglichen Gefahren an Weihnachten für Katzen lauern, haben wir hier zusammengefasst. Weiterlesen