Tiere mit Handicap: Wenn Hund und Katze taub sind

Wenn Hund und Katze taub sind_shelta Tipps_skeeze-pixabay

Mit tauben Hunde und Katzen kommuniziert man hauptsächlich visuell. Foto: © Skeeze/Pixabay

Der Alltag mit Haustieren, die ein Handicap haben, ist für Mensch und Tier nicht immer leicht. Dennoch gehen Hunde und Katzen mit ihren „Einschränkungen“ wie der Taubheit in der Regel problemlos um, denn oft kennen sie es ja nicht anders. Warum Hund oder Katze taub sind, kann viele unterschiedliche Gründe haben. Zum Beispiel: angeborene oder vererbte Krankheiten, Infektion, altersbedingt.

Was mögliche Anzeichen für Taubheit beim Haustier sein können und wie man als Tierhalter im Alltag am besten damit umgeht, dazu haben wir für Euch ein paar praktische Tipps zusammengestellt. Weiterlesen

Wenn Haustiere trauern

Trauer bei Haustieren-Hund schaut aus dem Fenster

Auch Haustiere trauern um Menschen und Artgenossen. Foto: Amit Karkare/Pixabay

Viele kennen die Geschichten und Videos aus den Medien, in denen Haustiere intensiv trauern. Zum Beispiel ein weinender Hund, der auf dem Grab seines Menschen liegt, Vierbeiner, die tage-, wochen- und sogar jahrelang immer an denselben Ort gehen oder dort verharren, wo sie ihren Menschen zuletzt gesehen haben und Hunde oder Katzen, die nicht von der Seite ihres verstorbenen tierischen Freundes weichen.

Doch können Haustiere wie Hund und Katze wirklich trauern oder interpretieren wir einfach zu viele menschliche Verhaltensweisen in unsere Haustiere? Weiterlesen

Wenn Kaninchen und Meerschweinchen alt werden – Tipps für Kleintiere

Tipps-ältere-Kleintiere-Meerschweinchen-Kaninchen

Wenn Kleintiere alt werden, sollten Halter besonders achtgeben. Foto: Pezibear/Onkel Ramirez, Pixabay

Beim Älterwerden kommt man um Alterserscheinungen oft nicht drum herum. So geht es auch kleinen Tieren wie Meerschweinchen oder Kaninchen. Werden Kleintiere älter, sollten Halter daher bei der Haltung einige Anpassungen vornehmen, um ihren kleinen felligen Freunden den Alltag etwas zu erleichtern.

Vor allem auf die Gesundheit und Ernährung sollte bei älteren Kleintieren geachtet werden. Denn Kaninchen zum Beispiel können es ziemlich gut und lange verstecken, wenn es ihnen nicht gut geht. Weiterlesen

Interview: Herausforderungen im Tierschutz

Interview Tierschutz_Hunde im Tierheim

Wer sich dem Tierschutz privat und auch beruflich widmet, der tut dies mit Leib und Seele. So wie unsere Kollegin Petra Zipp, Leiterin Tierschutz Ausland bei TASSO e.V. Wir haben ihr mal ein paar ganz direkte Fragen zum Thema Tierschutz gestellt und haben auch direkte Antworten erhalten.

Hallo Petra, Du bist schon seit Jahrzehnten im In- und Auslandstierschutz tätig. Was sind im Tierschutz Deiner Meinung nach die größten Herausforderungen? Weiterlesen

Haustier zieht ein – Tipps für einen guten Start

Katze liegt auf einem Teppich.

Wenn ein neues Haustier einzieht, gibt es einiges zu beachten. Foto: Melanie Reichert

Die Vorfreude ist groß, wenn sich künftige Tierhalter dazu entschließen, ein neues Haustier aufzunehmen. Doch bevor der Gang ins Tierheim ansteht, sollten wichtige Fragen geklärt werden, damit der neue Lebensabschnitt für Tier und Mensch gut startet.

Denn wird ein Tier zu schnell und unüberlegt angeschafft, landet das Haustier wohlmöglich wieder im Tierheim oder wird im schlimmsten Fall sogar einfach ausgesetzt. Damit das nicht passiert, sollten einige Dinge unbedingt geklärt werden. Weiterlesen

Meerschweinchenhaltung

Meerschweinchen futtern Gruenzeug_(c)_André Beer-Pixabay

Meerschweinchenhaltung darf nicht unterschätz werden. Meerlis brauchen Platz und gesundes Futter. Foto: André Beer/Pixabay

Die Meerschweinchenhaltung ist eine Aufgabe, die von Tierhaltern nicht unterschätzt werden darf. Zwar sind Meerschweinchen klein, dabei jedoch keineswegs anspruchslos. Sie brauchen täglich Pflege, viel Platz und vor allem Artgenossen. Daher ist es wichtig, sich schon vor der Anschaffung von Meerlis mit der artgerechten Haltung auseinanderzusetzen. Denn werden die Kleintiere artgerecht gehalten, entwickelt sich eine besondere Beziehung, in der die Tiere ihrem Halter viel Freude bereiten. Weiterlesen

Gassigehen mit Hund: Tipps für den Sommer

Gassigehen im Sommer-Hunde am Wasser_(c)_Vanessa Junge

Im Sommer sind Abkühlung und Schattenplätze wichtig. Zwei Hunde am See. Foto: (c) Vanessa Junge

Im Sommer verbringen Halter und Hund gerne besonders viel Zeit draußen bei langen Gassirunden. Doch gerade bei hochsommerlichen Temperaturen sollten Hundehalter aufpassen und ihrem Vierbeiner nicht zu viel zumuten. Denn im Gegensatz zu uns Menschen schwitzen Hunde nicht, sondern regulieren ihren Wärmehaushalt hauptsächlich durch das Hecheln.

Worauf Ihr im Sommer beim Gassigehen auf jeden Fall denken solltet, das haben wir für Euch mal hier zusammengetragen. Weiterlesen

Katzenverhalten: Warum Katzen nachts aktiv sind

Warum lassen dich Katzen nachts nicht schlafen_Katze auf Kopfkissen_(c) Micharesa Czok

Viele Katzen sind ziemliche Frühaufsteher. Katze liegt auf einem Kopfkissen. Foto: Micharesa Czok

Kratzen an der Schlafzimmertür, toben auf dem Bett oder lautes Miauen um vier Uhr morgens. Viele Katzenhalter kennen dieses Verhalten ihrer Samtpfote oft nur zu gut. Wenn der Tag der Katze schon nachts beginnt, macht sie sich gerne auch bei ihren Haltern bemerkbar. Doch warum lässt sie ihren Menschen nicht schlafen? Und warum wollen die Vierbeiner so früh schon beschäftigt werden? Wir haben dieses typische Katzenverhalten mal etwas unter die Lupe genommen. Weiterlesen

Katzenverhalten: Können Katzen schwimmen?

Nicht alle Katzen sind wasserscheu. Foto: (c) MIH83/Pixabay

Nicht alle Katzen sind wasserscheu. Foto: (c) MIH83/Pixabay

Eigentlich sind viele Katzen sehr mutige Tiere. Sie erkunden tapfer die Welt, stellen sich Gefahren, springen aus hohen Höhen. Doch wenn sie Wasser sehen, machen die meisten Katzen einen großen Bogen. Doch warum ist das eigentlich so? Und können Katzen überhaupt schwimmen? Weiterlesen

Hundeverhalten: Warum wälzen sich Hunde gerne im Dreck?

Warum wälzen sich Hunde im Dreck_(C) Michael Funke

Typisches Hundeverhalten: Hunde wälzen sich gerne im Dreck und haben Spaß dabei. (c) Michael Funke

Und zack, wälzt sich der Hund genüsslich in Kot oder Dreck. Eine Situation, die wir als Hundehalter zwar etwas eklig finden, aber unbedingt als das sehen sollten, was es ist: Natürliches Hundeverhalten. Denn Dreck, Schlamm, Kot und andere für uns Menschen stinkende Dinge, sind für manch einen Hund einfach unwiderstehlich.

Warum sich Hunde gerne im Dreck wälzen? Dieser Frage sind wir mal nachgegangen und haben für Euch einige Theorien gefunden. Weiterlesen