Vor- und Nachteile: Welpe/Kitten oder ein erwachsenes Haustier?

Welpe oder erwachsenes Haustier_Hunde_(c)-pixabay

Welpe/Kitten oder doch ein erwachsenes Haustier? (c) Pixabay

Ob groß oder klein, alt oder jung, Haustiere sind immer eine Bereicherung, bedeuten aber auch Arbeit und Verantwortung. Doch gibt es überhaupt ein optimales Tieralter für den Einzug eines Haustieres?

Welche Vor- und Nachteile hat ein Welpe oder ein Kitten? Und wie sieht das bei einem bereits erwachsenen Tier aus? Wir haben für Euch mal die wichtigsten Fakten aufgelistet. Weiterlesen

Keine Tiere im Osternest – Unbedachtes Verschenken vermeiden

Keine Tier im Osternest-kaninchen auf der Wiese (c) pixabay

Ostern ist ein Fest voller Symbole. Und Kaninchen symbolisieren wie kein anderes Tier die österlichen Feiertage. Denn schließlich wird der Osterhase von Kindern sehnlichst erwartet. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich Kinder besonders in diesen Tagen ihren eigenen „Osterhasen“ wünschen. Doch Kaninchen gehören nicht ins Osternest. Weiterlesen

Heuschnupfen bei Haustieren

Heuschnupfen bei Haustieren_Hund im Gras(c) Kristin Frey

Wenn die Sonne so richtig strahlt und Bäume und Pflanzen aufblühen, dann ist der Frühling da! Doch für viele Menschen ist das die Zeit des Niesens und der tränenden Augen, denn dann fängt die lästige Heuschnupfenzeit auch. Doch auch unsere Haustiere können an Heuschnupfen leiden. Die Symptome einer Pollenallergie bei Hund und Katze sind etwas anders als bei Zweibeinern, und man spricht bei Haustieren dann von einer Atopie, bei der eine allergische Reaktion auf Stoffe aus der Umwelt auftritt.

Wie sich eine Atopie bei Haustieren äußert und was mögliche Symptome sind, wir haben die für TASSO tätige Tierärztin Dr. Bettina Schmidt gefragt. Weiterlesen

Notfalltiere des Monats: Katzen-Duo Hope und Peggy

shelta Notfalltiere_Katzen_Hope und Peggy

Zwei Samtpfoten, die ohne einander nicht können und die man auf keinen Fall trennen darf: Hope und Peggy. Das Schicksal hat die beiden Tierschutzkatzen bei Mimmis Katzenhilfe vereint.

Der Kater Hope ist nach einem Autounfall leider gelähmt. Er kann sich aber trotzdem gut fortbewegen, denn er setzt seine Beine ein bisschen ein. Leider ist er inkontinent, trägt aber problemlos Windeln. Er ist ein ganz toller und menschenfreundlicher Kater. Weiterlesen

Schnauzensicht: Joggen – sportlich unterwegs

shelta Schnauzensicht_Dotty geht Joggen

Hola Leute,

heute geht es sportlich zu. Habt Ihr auch Menschen, die dieses Joggen betreiben? Meine Lisa ist so eine. Zum Glück macht sie das aber nur bei gutem Wetter, mir bleibt es also erspart, durch Schnee und Regen zu hüpfen, nur weil sie meint, etwas für ihre Fitness tun zu müssen. Ich verstehe das sowieso nicht so ganz: Während Lisa glaubt Sport zu machen, finde ich, dass wir endlich mal ein anständiges Tempo auf unserem Spaziergang haben. Aber scheinbar hat das was mit der Anzahl der Pfoten zu tun. Weiterlesen

Happy End: Hund Cooper ist größer als angenommen

shelta Happy End Hund Cooper (c) Jessica Hespe

Hund Cooper hat über shelta sein Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht von Jessica H.

Ich hatte als Kind immer einen Hund. Nun bin ich erwachsen und habe eine wundervolle Tochter zur Welt gebracht. Sie wird bald ein Jahr alt. Zwei Katzen hab ich schon, aber ein Hund das wäre das i-Tüpfelchen.  Also, mit meinem Mann gesprochen und auf der TASSO shelta-Seite dann „meinen Hund„ gefunden. Weiterlesen

Wohnungssuche mit Haustier

Wohnungssuche mit Haustier_Hund und Katze auf Sofa (c) Stefanie Steiner

Eine Wohnung mit Haustier zu finden ist ziemlich schwer. Foto: Hund und Katze auf dem Sofa. (c) Stefanie Steiner

Eine passende Wohnung zu finden ist oft ziemlich schwer, vor allem in Ballungsgebieten und Großstädten. Und wenn man Tierhalter ist und mit Hund oder Katze einziehen möchte, scheint es fast aussichtslos, passende Angebote zu finden.

Für viele Tierhalter ist die Wohnungssuche mit einem Haustier ein regelrechter Kampf. Denn oft werden sie bereits bei der Kontaktaufnahme abgewiesen: Haustier? Nicht erwünscht!

Doch warum haben es Tierhalter so schwer eine neue Bleibe zu finden? Vielleicht  weil die Vermieter bereits schlechte Erfahrungen mit Haustieren in der Mietswohnung gemacht haben oder weil Schäden und Beschwerden der Nachbarn befürchten. Obwohl das Zusammenleben mit Tieren in Miethäusern oft reibungslos abläuft, haben wenige Ausnahmen leider dazu geführt, dass Vermieter Vorurteile haben und lieber an Menschen ohne Haustier vermieten.   Weiterlesen

Katzensprache: Warum schnurren Katzen?

Schnurrende Katzen sind meist entspannt-zwei rote Katzen schlafen(c)Silke Iltisberger

Zwei rote Katzen kuscheln zusammen. (c) Silke Iltisberger

Eine auf dem Schoß liegende, entspannte und schnurrende Katze, die die Streicheleinheiten ihres Menschen genießt. So sieht ein Tierhalter seine Katze doch gerne und ist sich sicher: Wenn meine Katze schnurrt ist sie immer glücklich. Doch ist das wirklich so? Denn selbst Forscher sind sich bis heute nicht ganz einig, warum Katzen tatsächlich schnurren.

Diese Katzensprache ist so vielfältig, deswegen haben wir uns für Euch mal ein paar Fakten rund ums Katzenschnurren gesammelt. Weiterlesen

Hundeschnauzen in Not e.V.

Hundeschnauzen in Not e.V._Logo

Unser Verein wurde am 16. Juli 2017 von mir, Renate Pohl, gegründet. Ich habe bereits viele Jahre in drei verschiedenen Vereinen Erfahrungen im Tierschutz sammeln dürfen und die Arbeit liegt mir bis heute sehr am Herzen.

Selbstverständlich liegt eine Sachkundeprüfung sowie die Genehmigung nach §11 TSchG vor. Wir kooperieren mit dem Amtsveterinär Saarbrücken, der über jeden importierten Hund per TRACES informiert wird.

Gründung des Vereins

Leider habe ich im Tierschutz oft die Erfahrung gemacht, dass in alteingesessenen Vereinen eine Abwehrhaltung gegenüber neuen Ideen oder Vorschlägen herrscht. Meiner Meinung nach müssen jedoch Vorgehensweisen und Methoden regelmäßig überdacht und eventuell auch zeitgemäß angepasst werden, um die Arbeit des Vereins zu verbessern. Tut man dies nicht, bleibt einem nicht viel außer Resignation. Doch das ist das Gegenteil von meinem Ziel. Ich setze mich unermüdlich FÜR Tiere ein. Deswegen gab es für mich keine andere Möglichkeit, als meinen eigenen Verein zu gründen! Weiterlesen

Happy End: Der feurige Andalusier heißt jetzt Pepe

shelta Happy End_Hund Pepe (Ann-Christin R.)

Vierbeiner Pepe hat über shelta endlich sein Zuhause gefunden. Foto: Ann-Christin R.

Hund Pepe hat über shelta sein Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht von Ann-Christin R.

Im September 2018 ist unser Elmo völlig überraschend und recht jung an Lymphdrüsenkrebs gestorben. Eigentlich war geplant, dass er und Maggie „erstmal“ die letzten Hunde sein sollten. Nun ja, das Schicksal wollte es anders: Nach Elmos Tod wurde Maggie zusehends ruhiger, wollte nicht mit uns spielen und nahm einiges an Gewicht zu. Also entschieden wir uns: Zum neuen Jahr soll wieder ein Partner für sie bei uns einziehen. Weiterlesen