Tierheimtiere sind keine „Tiere zweiter Klasse“

 

Tierheimtiere sind keine Tiere zweiter Klasse_Hund_shelta

Wer sich nach reichlicher Überlegung dafür entscheidet, ein Tier aufzunehmen, den sollte der erste Weg in ein Tierheim oder zu einer Tierschutzorganisation führen. Dort warten nämlich viele große und kleine fellige Freunde manchmal schon ziemlich lange auf ihr neues Zuhause. Denn auch sie möchten Liebe erfahren, mit ihrem Menschen aufregende Spaziergänge erleben und lange Streicheleinheiten genießen.

Doch noch immer gibt es ein großes Hemmnis gegenüber Tieren aus dem Tierschutz: Da man über ihre Vergangenheit oft wenig kennt und man als künftiger Halter nicht weiß, welches tierische „Überraschungspaket“ einzieht.    Weiterlesen

Hund und Katze unter einem Dach

Hund und Katze unter einem Dach (c) pixabay.com

Auch Hund und Katze können Freunde sein. Foto: pixabay.com

„Ihr seid ja wie Hund und Katze.“ Wer hat diesen Spruch denn nicht schon mal gehört? Gemeint sind damit zwei Menschen, die sich nicht sonderlich gut verstehen und sich immer wieder „zanken“. Dabei können Hund und Katze durchaus gemeinsam unter einem Dach leben. Harmonisch und einander zugetan.

Damit das Zusammenleben der Vierbeiner auch klappt, sollte man sich über einige Dinge im Klaren sein. Denn Hund und Katze sind zwei unterschiedliche Charaktere. Weiterlesen

Kleintiere bei Hitze – Sonnenschutz im Sommer

Hitzetipps Kleintiere - Kaninchen auf der Wiese (c) aloa fotos

Hitzetipps für Kleintiere – Kaninchen auf der Wiese (c) aloa fotos

Auch unsere ganz kleinen felligen Freunde brauchen im Sommer etwas mehr Aufmerksamkeit. Denn Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittiche leiden bei heißen Temperaturen und sind aufgrund ihres kleinen Körpers besonders gefährdet.

Wie auch Hund und Katze, brauchen Kleintiere bei Hitze Schutz vor der Sonne und die Möglichkeit zur Abkühlung. Weiterlesen

Happy End: Eine Katze gesucht, sechs neue Vierbeiner gefunden

Happy End_ Katzen Charly und shelta-Tier Wolfi

Kater Wolfi hat über shelta sein Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht von Carola T.

Ich war im shelta Online-Tierheim unterwegs, weil ich ein Katerchen suchte, der zu meinem schon vorhandenen Kater passte. Er litt sehr darunter, dass sein bester Katerfreund gestorben war. Und ich wurde fündig! Über den inzwischen leider nicht mehr existierenden Verein Feliday fand ich unseren Wolfi. Beim Besuch auf der Pflegestelle wurde jedoch sehr schnell klar, dass es nicht bei Wolfi bleiben würde.  Weiterlesen

Haustier: Hilfe bei Hitzschlag

Hitzschlag_Katze liegt entspannt auf der Wiese (c) pixabay.com

Es ist heiß, die Luft viel zu trocken, wir schwitzen, leiden regelrecht und versuchen uns von innen und außen abzukühlen. Auch unsere Haustiere leiden bei hohen Temperaturen. Diese Hitze kann für unsere felligen Freunde sogar ziemlich gefährlich werden, denn Tiere wie Hunde, Kaninchen und Katzen sind für Hitzschlag viel anfälliger als wir Menschen. Daher müssen wir im Sommer ganz besonders auf sie achten. Weiterlesen

Schnauzensicht: Tierisch (nervige) Hundefreundschaft

Schnauzensicht - Büroschnauzen Dotty und Frieda spielen mit Spielzeug

Von Dotty, shelta-Team (28)

Hola Leute,

kennt Ihr das, wenn ständig jemand an Euch herumzerrt, Euch anleckt, Euch anspringt und Euch einfach nicht in Ruhe lassen kann? Wie ein kleiner Bruder oder eine kleine Schwester. Immer wach, immer aufgedreht, immer spielbereit, immer nervig. Das ist Frieda. Weiterlesen

Happy End: Hündin Heather war Liebe auf den ersten Blick

Happy End-Dreibeinige Heather

Hündin Heather hat über shelta ihr Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht von Claudia D.

Als im September 2015 mein irischer Wolfshund ganz plötzlich und unerwartet starb, war relativ schnell klar, dass wir einen Tierschutzhund bei uns aufnehmen möchten. Weiterlesen