Hund Hero hat über shelta ein Zuhause gefunden

Happy End shelta HeroHund Hero hat über shelta sein Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht über eine Auslandsadoption von Manuela B.

Nachdem es für mich schon immer bedeutend war, dass Tiere in meinem Leben eine sehr wichtige Rolle spielen und deshalb auch TASSO sehr gut kenne, habe ich natürlich auch immer wieder bei shelta rein geschaut habe – wenn auch nicht gezielt. So auch im Jahr 2013, wir haben eine Golden Retriever Hündin, die war damals 9 Jahre alt. Mein Mann und ich wir haben schon länger mit dem Gedanken gespielt, einen Zweithund für unsere Luna als Kumpel zu holen. Es war auch für uns klar, dass es einer aus dem Tierheim sein muss. Weiterlesen

So kannst Du Deine Kaninchen gut beschäftigen

Happy vet with dog and cat, focus intentionally left on smile of veterinary.

Leider nehmen noch immer viele Menschen an, dass Kaninchen anspruchslose Tiere sind, die nicht viele Bedürfnisse haben. Entgegen dieser Fehleinschätzung sind Kaninchen allerdings überaus gesellige Tiere, die nur gemeinsam mit Artgenossen glücklich sein können und unbedingt Beschäftigung brauchen. Ein paar Tipps, wie Du Deinen Kaninchen ein abwechslungsreiches Leben bieten kannst, haben wir hier zusammengestellt. Weiterlesen

Schnauzensicht – Dotty bloggt: Hola, ich bin die Neue!

IMG_9355Von Dotty, shelta-Team (11)

Hola!

Wenn ich mich kurz vorstellen darf? Mein Name ist Dotty, ich gehöre zum shelta-Team und darf hier jetzt von Zeit zu Zeit bloggen. Natürlich bin ich auch ein echter shelta-Hund. Dort hat mich mein Frauchen, das auch zum shelta-Team gehört, vor etwa einem Dreivierteljahr zufällig entdeckt. Ich bin ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen, und so bin ich nun seit einigen Monaten einer von vielen Bürohunden hier in der TASSO-Zentrale in Sulzbach. Man, ist das klasse! Ich darf jeden Morgen mit Frauchen zur Arbeit gehen und den ganzen Tag bei ihr sein. Weiterlesen

Kater Felix ist unser Notfalltier des Monats

Kater Felix sucht Zuhause tasso sheltaKater Felix lebt im Tierheim Beuern und ist unser Notfalltier des Monats. Vermutlich hat Felix nur noch wenige Monate zu leben.

Ein Auge von Felix ist fast schwarz. Das Tierheim ließ ihn tierärztlich untersuchen und erhielt die traurige Diagnose, dass Felix ein Melanom (bösartiger Tumor) hat. Aufgrund seines Alters und einer Schilddrüsenerkrankung wird eine OP leider nicht empfohlen. Weiterlesen

Hund Nino hat über shelta sein Zuhause gefunden

Hund Nino über shelta Zuhause gefundenHund Nino hat über shelta sein Zuhause bei Familie Braun gefunden. Ein Brief an das shelta-Team.

Hund Nino wurde über shelta gesucht und gefunden. Seine Familie, die ihm ein Zuhause gegeben hat, schickte uns seine Geschichte in Form von rührenden Zeilen. Weiterlesen

Vom Streichen zum Schrubben – Wie Miss Dotty das Zähneputzen lernt

Von Lisa F., shelta-Team (10)

Hund Dotty beim ZähneputzenDotty ist ein Kuschelhund. Draußen die große Abenteurerin, drinnen möchte sie am liebsten dauerhaften Körperkontakt zu ihrem Menschen, also zu mir. So sehr ich manchmal auch darüber stöhne – wenn sie mal wieder in einer unmöglichen Position quer über meinen Beinen liegt und meine Bewegungsfreiheit einschränkt – so sehr würde ich es gleichzeitig vermissen, wenn es anders wäre. Insofern beruht diese Nähe durchaus auf Gegenseitigkeit. Umso mehr fällt es dann aber auf, wenn Madame (Ihr erinnert Euch, draußen ist sie ganz die Abenteurerin) sich dann mal gewälzt hat oder irgendetwas aus Menschensicht eher Unappetitliches verspeist hat. Zum Glück sind das nur Einzelfälle. In der Regel ist der Atem der kleinen Hundedame ganz erträglich. Damit das auch langfristig so bleibt und vor allem ihrer Gesundheit zu liebe, habe ich mich als verantwortungsbewusstes Frauchen mal mit der Frage auseinander gesetzt, wie wir die Zähnchen der Kleinen möglichst bis ins hohe Alter gesund halten und ihr professionelle Zahnreinigungen und die damit verbundene Narkose ersparen. Weiterlesen

Hund Buddy hat über shelta ein Zuhause gefunden

Hund Buddy hat über shelta Zuhause gefundenHund Buddy hat über shelta sein Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht von Familie S.

Im Oktober ist unsere Hündin Chilli gestorben. Sie wurde fast sechzehn Jahre alt und war knapp fünfzehn Jahre ein geliebtes Familienmitglied. Chilli kam ursprünglich von der Kanareninsel Lanzarote und wurde uns vom Wormser Tierschutzverein vermittelt. Nach ihrem Tod, der uns sehr traurig stimmte, war uns klar, dass wir wieder einen Hund aufnehmen wollten, allerdings erst im Frühjahr, denn wir wollten eine längere Pause einlegen.

Trotz dieses Vorsatzes haben wir uns immer mal wieder auf der Seite von Tasso shelta umgeschaut und einige nette Hunde entdeckt. Weiterlesen

Hund Balou ist unser Notfalltier des Monats

Hund Balu sucht Zuhause Tasso sheltaPodengo-Mix Balou hat leider keine guten Erfahrungen gesammelt. Die Tiersinfonie Anou e.V. gibt an, dass Balou für ein Kind angeschafft wurde, welches mit ihm machen durfte, was es wollte. Nach einer gewissen Zeit wurde Balou dann leider ausgesetzt.

Aufgefunden und von der Tiersinfonie Anou e.V. vermittelt schien es dann so als ob Balou ein schönes Zuhause gefunden hätte. Leider fühlten sich die Menschen in seinem neuen Zuhause jedoch überfordert, seinen verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden. Und so sucht Balou nun insgesamt schon seit über zwei Jahren nach seinen Menschen, bei denen er ankommen kann. Weiterlesen

HoPE – Homeless Paws Endeavour – Tierschutzeinrichtungen stellen sich vor

homeless paws endeavour bild mit logoHoPE – Homeless Paws Endeavour wurde am 05. Oktober 2016 von Kathrin Arnold gegründet, die zuvor bereits mehrere Jahre Mitglied (auch Gründungs- und Vorstandsmitglied), sowie sachkunde-geprüfte Ansprechpartnerin für die Veterinärämter in einem anderen Tierschutzverein war. Die Gründung des Vereins erfolgte nach einem schwierigen Erlebnis:

Nach einem schwierigen Erlebnis erfolgte die Gründung des Vereins

Während ich im Mai 2016 mit meinem damaligen Verein in Rumänien unterwegs war, um vor Ort zu helfen, blieb zuhause mein kranker Hund, Tom, zurück bei meinem Freund. In der Hoffnung ihn wieder zu sehen war ich fort gegangen und erhielt in Rumänien noch die gute Nachricht, dass es ihm besser ginge. Doch sein Zustand verschlechterte sich und an dem Tag, an dem wir zurück nach Deutschland kamen, verstarb Tom in seinem Hundebett. Ich durfte ihn nicht mehr lebend wiedersehen. Weiterlesen

„Du bist mein Herzenstier“ – shelta-Geburtstagsaktion endet mit Teilnehmerrekord

Bild_Geburtstagsaktion20171.943 Bilder haben uns in den vergangenen Wochen zum Schmunzeln gebracht, sie haben Bewunderung hervorgerufen, uns staunen lassen und uns tief beeindruckt. Auch in diesem Jahr ist der shelta-Fotowettbewerb anlässlich unseres 6. Geburtstages auf große Teilnahmebereitschaft gestoßen. Auf riesige sogar, denn mit der Zahl der eingereichten Bilder unter dem Motto „Du bist mein Herzenstier“ haben wir den Vorjahresrekord (1.376 Fotos) wieder geknackt. Ein herzliches Dankeschön daher an alle, die dazu beitragen haben. Weiterlesen