Hund Buddy hat über shelta ein Zuhause gefunden

Hund Buddy hat über shelta Zuhause gefundenHund Buddy hat über shelta sein Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht von Familie S.

Im Oktober ist unsere Hündin Chilli gestorben. Sie wurde fast sechzehn Jahre alt und war knapp fünfzehn Jahre ein geliebtes Familienmitglied. Chilli kam ursprünglich von der Kanareninsel Lanzarote und wurde uns vom Wormser Tierschutzverein vermittelt. Nach ihrem Tod, der uns sehr traurig stimmte, war uns klar, dass wir wieder einen Hund aufnehmen wollten, allerdings erst im Frühjahr, denn wir wollten eine längere Pause einlegen.

Trotz dieses Vorsatzes haben wir uns immer mal wieder auf der Seite von Tasso shelta umgeschaut und einige nette Hunde entdeckt. Leider waren die Websites von manchen Vereinen nicht aktuell und die Hunde längst vermittelt. Dann entdeckten wir im Dezember zufällig bei den Neuzugängen Badie, der über den Verein Hundepfoten SaarPfalz aus einer slowakischen Tötungsstation nach Deutschland kam.

Ich habe ihn dann auf seiner Pflegestelle in Landau besucht und sofort ins Herz geschlossen. Er zeigte sich fröhlich und aufgeschlossen und wäre wahrscheinlich gleich mit mir heimgefahren. Der Verein wollte aber verständlicherweise eine Vorkontrolle machen und so kamen kurz vor Weihnachten das Pflegefrauchen und ein Vereinsmitglied mit Badie zu uns. Der Kleine schien sich gleich wohl zu fühlen und schnell war klar, dass er bei uns bleiben würde.

Der Kasper heißt jetzt Buddy, bringt uns mit seiner fröhlichen und verspielten Art viel zum Lachen und hält uns mit seinem Temperament ganz schön auf Trab. Als großer Charmeur hat er von der zweiundneunzigjährigen Großmutter bis zur erwachsenen Tochter und ihrem Freund alle um seine Pfote gewickelt. Er widerlegt grandios das Vorurteil, auf dass ich immer wieder stoße, dass Hunde aus dem Tierschutz verkorkst und schwierig seien.

Natürlich braucht er noch viel Erziehung, aber welcher Hund braucht das nicht? Wir freuen uns auf jeden Fall auf viele Jahre mit dem süßen Quatschkopf.

Wenn auch du dein Tier bei shelta gesucht und gefunden hast und bereit bist, deine Erfahrungen mit uns zu teilen, dann freuen wir uns über eine E-Mail an  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.