Hunde können Farben sehen – shelta Faktenkarte

Irrtum Nummer 6

 

Oft wird gesagt, dass Hunde keine Farben sehen können. Dies ist allerdings nicht korrekt.

Zwar sehen Hunde Farben anders als wir Menschen, jedoch sehen Hunde selbstverständlich auch Farben. Grundsätzlich unterscheiden sie zwischen Blau, Grau und Gelb. Violett nehmen Hunde als Blau wahr und blaugrüne Töne als Grau. Rötliche Farben können Hunde kaum erkennen, sie achten hierfür jedoch verstärkt auf farbige Kontraste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.