Schnauzensicht: Hund in der Sonne

Schnauzensicht_Dotty und Bella in der Sonne

Schnauzensicht: Dotty und Hundefreundin Bella genießen die Sonnenstrahlen.

Von Dotty, shelta-Team (16)

Hola Leute!

Ist Euch auch schon wieder so kalt? Ich vermisse den Sommer. Ich weiß, viele von Euch haben sehr unter den hohen Temperaturen gelitten. Und auch die Menschen habe ich immer wieder stöhnen hören. Ich verstehe das gar nicht. Ich liiiieeebe die Hitze und bin gerne in der Sonne. Ich bin ein echter Sonnenhund, heißt doch auch der Verein, der mich vermittelt hat Sonnenhunde e.V. Vielleicht liebe ich die Wärme ja so sehr, weil ich aus Spanien komme? Ich weiß es nicht.

Auch bei Hitze ist Rennen angesagt

Jeder Sonnenstrahl ist für mich Genuss pur. Natürlich schafft mich so ein Bürotag bei über 30 Grad auch ein bisschen, aber das äußert sich eigentlich nur darin, dass ich mich, alle Viere von mir gestreckt, mitten im Büro auf den Boden werfe. Und nach der Arbeit kann‘s dann losgehen. Meine Menschenmama sieht das nicht so. Die findet, es ist zu heiß, um sich so sehr zu verausgaben. Sie hat nicht unrecht, ich hechele manchmal schon sehr beim Spazierengehen. Aber wenn ich dann meine Lieblingswiese erreiche, gibt’s trotzdem kein Halten mehr. ICH. MUSS. RENNEN. Mein Frauchen sagt immer, dass ich nicht so wild machen soll. Aber darauf kann ich keine Rücksicht nehmen. Auch nach ausgiebigen Spaziergängen und spannenden Tagen, wenn ich die Chance habe, muss ich immer eine Runde rennen. Seid ihr auch so? Leider musste ich feststellen, dass die wenigen Hundefreunde, die ich habe, da ganz anders ticken. Die wollen bei der Hitze dann kaum laufen, geschweige denn toben und rennen.

Abkühlung im Sommer. Nicht für mich.

Ich habe im Büro ja einige tierische Kollegen, und auch hier sehen die meisten das mit der Hitze nicht so locker wie ich. Die gehen mit ihren Menschen extra ganz früh morgens oder ganz spät abends, wenn es nicht zu heiß ist. Und für diejenigen mit ganz viel Fell gibt es so komische blaue Kissen. „Kühlmatte“ nennen die Menschen das. Die sollen uns Hunde im Sommer abkühlen. Ich hab mir das mal aus der Ferne angeguckt. Das ist nichts für mich. Diese Matten sind kein Stück kuschelig! Da lege ich mich doch lieber auf den Teppichboden. Kalten Untergrund finde ich nämlich ziemlich doof. Ich schlafe auch im Hochsommer mit Kuscheldecke im Körbchen. Kennt Ihr das? Erzählt mal, wie ihr so zum Sommer steht.

Ich schreibe Euch bald wieder,

Eure Sommer-Dotty

Weitere Bilder von Sommer-Dotty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.