Fünf unschlagbare Argumente für ein Tierschutztier

Von Ola M., shelta-Team

Es gibt viele Gründe, sich für die Adoption eines Vierbeiners aus dem Tierschutz zu entscheiden. Wir haben einige Argumente aufgeführt, die ganz klar zeigen wie toll Tierschutztiere sind, und die beweisen, auf wie vielen Wegen wir helfen können, wenn wir uns dafür entscheiden, einen Hund oder eine Katze aus dem Tierheim oder von einer Tierschutzorganisation zu adoptieren. Weiterlesen

Katze Truddy hat über shelta ein Zuhause gefunden

Happy End für Katze Truddy Tasso shelta 3Katze Truddy hat über shelta ihr Zuhause gefunden. Ein Erfahrungsbericht vom Stefanie F.

Eigentlich war ich nicht auf der Suche nach einer Katze, als ich im September 2015 zufällig auf der Seite shelta.net landete. Ich nannte zu dem Zeitpunkt zwei bezaubernde Katzen mein Eigen und suchte nicht unbedingt nach einer Dritten. So kam es auch, dass ich keinerlei Filter einsetze und stundenlang süße Kätzchen aus aller Welt ansah. Bis es mich traf wie ein Blitz – ein unfassbar süßes, einäugiges Kätzchen aus Russland hatte meine Aufmerksamkeit gefangen. Weiterlesen

„Du bist mein Herzenstier“ – shelta von TASSO feiert 6. Geburtstag mit toller Foto-Aktion

Bild_Geburtstagsaktion2017Sechs Jahre, 65.000 neue Familien, tausende Male große Freude und unzählige neue Chancen: Am 31. Januar 2017 feiert das Online-Tierheim shelta von TASSO e.V. seinen 6. Geburtstag. Unsere große Freude darüber möchten wir mit Euch teilen und rufen daher zur Foto-Aktion „Du bist mein Herzenstier“ auf.

Schicke uns ein Bild Deines Herzenstieres über unser Formular auf www.tasso.net/shelta-herzenstier, zeige uns, wie toll das Leben mit einem Tierschutztier ist und gewinne ein kleines shelta-Geburtstagsüberraschungspaket. Weiterlesen

Hündin Odette hat über shelta ein Zuhause gefunden

l1050485Hilma Frye und Odette haben sich gesucht und gefunden. Ein Erfahrungsbericht.

Meine geliebte Alma (der Name bedeutet die Nährende, Gebende) starb mit erfüllten 10 Jahren an Krebs. In dieser Situation war ich untröstlich. Sie war mein Schatten, sie liebte mich sehr, so wie ich sie. Ich konnte sie in meinen Armen gehen lassen.

Ich habe noch einen Hund, Malte, und eigentlich wollte ich keinen Zweithund mehr. Heimlich war jedoch meine Mitbewohnerin im Internet unterwegs, entdeckte bei shelta Odette. Eines Tages bat sie mich, die shelta-Homepage zu öffnen, und mich traf beim Anblick von Odette der Schlag. Weiterlesen

Im Tierschutz helfen

Du möchtest Dich aktiv für den Tierschutz engagieren? Das ist klasse! In diesem Bereich wird jede Hilfe benötigt, es gibt immer viel zu tun, und die Tiere sind darauf angewiesen, dass sich ehrenamtliche Helfer engagieren.

Wenn Du aber noch nicht weißt, wie und wo Du helfen möchtest, hier einige Überlegungen, an denen Du Dich bei Deiner Suche orientieren kannst. Weiterlesen

Notfalltier Hündin Merle hat über shelta ein Zuhause gefunden

Merle, das flitzende kleine Wunder auf drei Beinen und einem großen Herzen.

merleNotfall-Hündin Merle konnte über shelta bei Karin Herrmann ihr Zuhause finden. Eine bewegender Erfahrungsbericht.

Unsere Geschichte beginnt mit TASSO, schön, dass es TASSO gibt!

…denn, als ich in einer schweren Stunde meine vertraute und langjährige Hündin bei TASSO abmelden musste, bekam ich kurze Zeit später eine Nachricht, in der sie meinen Verlust bedauerten und mich gleichzeitig auf shelta.net aufmerksam machten. Neugierig geworden fand ich mich schon bald bei dem Tierschutzverein Denia-Dogs wieder. Ich suchte nicht lange, mich berührte die Geschichte der kleinen tapferen und lebenslustigen Merle aus Spanien sofort. Weiterlesen

Katzen und Baby: Ein ehrlicher Erfahrungsbericht aus einem Zweikatzen- und Zweikinderhaushalt

Von Ola M., shelta-Team 

img_6151Sonntagmorgen, 6 Uhr. Der Tag zwischen Katzenklo, Legosteinen und Windeleimer beginnt.

Wäääääähhhhhh!“
„Mama, der Baby ist wach! MAMA! Hörst du nicht?!“
„Wääääääh-hääää-häääääää!“
„Miau.“
„Natürlich höre ich ihn. Er liegt doch direkt neben mir. Schlaf weiter.“
„Aber Mama, du musst ihm Milch geben – snell, der Baby hat Hunger!“
„Ja, ich-“ – „Miau.“ – „weiß das! Schließlich liegt er direkt“ – „Miau.“ – „ neben mir.“
„MIAUUUU!“
„Mama, die Katzen rufen. Ich glaube, sie haben auch Hunger! Snell, du musst sie Futter geben.“
„MIAUUUUU“
„Mama?“
„Ja?“
„Ich habe Hunger. Kannst du Frühstück machen?“
„MIAUUU-MIAUUUUU-MIIIIIAAAAAU!!!!“

Ob Sonn-, Diens- oder Freitag spielt keine Rolle, denn täglich grüßt das Katzentier in zweifacher Ausführung – und das bereits um 6 Uhr früh. Weiterlesen

Notfalltier Hund Kurt hat bei Sandra ein Zuhause gefunden

Netfellchen Hund KurtNotfall-Hund Kurt hat bei Sandra sein Zuhause gefunden. Sandra sah unseren Aufruf zum Notfalltier-Monat September und schickte uns ihre rührende Geschichte.

Hallo liebes shelta-Team,

ich habe Euren Aufruf gesehen, in dem Ihr Menschen mit Notfall-Tieren darum bittet, ihre Geschichte zu erzählen. Hier ist also die von meiner Familie und unserem Husky-Mischling Kurt.

Kurt ist uns am Silvesterabend 2014 sprichwörtlich über den Weg gelaufen – sein Besitzer war so stark alkoholisiert, dass er völlig vergessen hat, seinen Hund ins Auto zu setzen zunächst ohne ihn losgefahren ist. Meine Schwester und ich waren an dem Abend mit unserer Hündin unterwegs. Kurt ist uns nicht nur wegen seiner besonders schönen rotfarbigen Zeichnung und seinen strahlend blauen Augen aufgefallen, sondern vor allem deshalb, weil er in einem schlimmen Zustand war. Mit geschätzten 14 Kilo bei einer Größe von gut 60 cm, sehr stumpfem Fell und einem katastrophalen Gangbild war für uns klar, dass wir dem Besitzer, nach Auffinden, unsere Hilfe zur Versorgung des Hundes anbieten werden. Weiterlesen

Retriever und Freunde e.V. – Tierschutzeinrichtungen stellen sich vor

Logo Retriever und FreundeGerne stellen wir immer wieder Tierschutzeinrichtungen vor, deren Schützlinge in unserem Online-Portal shelta gelistet sind und dort gesucht, gefunden und gegebenenfalls adoptiert werden können. Heute geben wir dem Tierschutzverein Retriever und Freunde die Möglichkeit, sich vorzustellen.

Ende 2009 wurde der allgemeinnützige Verein Retriever und Freunde e.V. von einer Gruppe von Freunden gegründet, die bereits seit vielen Jahren als Tierschützer aktiv waren. Ziel des Vereins ist es, Hunden der Rasse Retriever zu helfen. Das können Abgabehunde sein, die aus den verschiedensten Gründen nicht  mehr in ihrer Familie bleiben können. Berufliche oder familiäre Veränderungen können genauso Gründe sein, wie Krankheit oder Überforderung der Besitzer. Weiterlesen

Ausgewogene Ernährung für Wellensittiche

Vögel sind oft kleine Feinschmecker – auch bei Wellensittichen ist das nicht anders. Was am besten schmeckt, wird bevorzugt – auch wenn es nicht unbedingt gesund ist.

Für Tierhalter bedeutet das, dass sie umso mehr auf die besonderen Bedürfnisse ihrer gefiederten Lieblinge achten sollten. Weiterlesen