Notfalltier-Kater Stevie hat seine (tierische) Familie gefunden

Kater Stevie schläft auf Schoss_Jacqueline Lenzen

Stevies Start ins Leben war nicht schön. Doch zum Glück ist sein Frauchen Jacqueline L. auf ihn aufmerksam geworden und hat den kleinen Stubentiger in ihre (tierische) Familie aufgenommen.

In unserem zu Hause befinden sich fast ausschließlich Tiere aus dem Tierschutzverein. Unser neuer Mitbewohner ist jedoch etwas Besonderes. Er heißt Stevie. Den Bildern könnt ihr entnehmen, warum er so heißt, genau … Stevie Wonder. Mit dem Unterschied, dass er nicht einfach nur blind ist, sondern das ihm beide Augen im Alter von ca. 4 Wochen entfernt werden mussten.

Über die Herkunft weiß man nicht sehr viel. Er wurde in einem schlimmen Zustand gefunden und konnte sich mit letzter Kraft noch Hilfe suchen. Leider war sein Zustand so schlimm, dass die Augen bereits aufgeplatzt waren und somit nicht zu retten waren.

Das Team der Tierarztpraxis aus meinem Wohnort, hat sich umgehend um den kleinen gekümmert und ihn wieder zu neuem Lebensmut verholfen. Da sie einen eigenen Tierschutz haben, bin ich auf den Kleinen aufmerksam geworden und habe mich sofort verliebt. Er lebt nun seit Ende Juli bei uns und hält uns alle ganz schön auf Trapp. Seine Behinderung schränkt ihn so gut wie gar nicht ein. Er ist wie alle meine anderen Katzen ein lebensfroher, witziger und liebevoller kleiner Mann. Und ich bereue keine Sekunde, dass ich mich dazu entschieden habe dem Kleinen ein schönes Zuhause zu geben.

Kater Stevie sitzt auf Sofa_Jacqueline Lenzen

Ich hoffe sehr, dass noch weitere Menschen solch kleinen Seelen eine Chance geben und sie in ihr Herz schließen können! Ebenso danke ich euch für eure Arbeit den Tieren eine Stimme zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.