Tierschutzvereine in Zeiten des Corona-Virus

Tierheime in Corona-Zeiten_Hund im Tierheim_meineresterampe-pixabay

Auch Tierheime und Tierschutzvereine sind von der Corona-Krise betroffen. Foto: Hund hinter Zaun. meineresterampe/Pixabay

Tierheime und Tierschutzorganisationen müssen schon im „normalen“ Alltag viele Herausforderungen bewältigen. Doch die Corona-Lage in Deutschland und Europa setzt ihnen noch zusätzlich zu.

Viele Maßnahmen, die von der Bundesregierung beschlossen wurden, um die Ausbreitung des Corona-Virus aufzuhalten, sind wichtig und sollten zum Allgemeinwohl auch eingehalten werden. Doch wie gehen Tierheime und Tierschutzvereine jetzt mit dieser Situation um? Weiterlesen

Wandern mit Hund

Wandern mit Hund_(c) Doris-Leuckert

In der Natur mit dem Hund wandern zu gehen, macht Spaß und stärkt die Mensch-Tier-Beziehung. Foto eingesendet von TASSO-Community: Doris Leuckert

In der Natur zu wandern hält fit und ist ein guter Ausgleich für unseren meist doch recht stressigen Alltag. Wer einen Hund hat, der kann seinen Vierbeiner dabei natürlich mitnehmen.

Wenn ihr mit eurem tierischen Liebling wandern geht, sollten aber unbedingt einige Dinge beachtet werden, damit es eurem Hund bei der Wanderung gut geht und er auch Spaß hat. Weiterlesen

Welches Haustier passt zu mir?

Welches Haustier passt zu mir_Tipps für die Entscheidung

Welches Haustier passt zu mir am besten? Jedes Tier hat eigene „Kriterien“, die ein Tierhalter erfüllen muss. Foto: Pixabay.com

Es gibt Tierfreunde, die gerne ein Tier adoptieren wollen, sich aber nicht ganz sicher sind, welches Haustier eigentlich zu ihnen passt. Wir haben für Hund, Katze und Kleintier, wie Meerschweinchen und Kaninchen, die wichtigsten „Kriterien“ gesammelt und hoffen, so einigen Unentschlossenen die Entscheidung zu erleichtern. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Hunde-Seniorin Biene sucht Altersruhesitz

shelta-Notfalltier_Hund-Biene_TierheimRuesselsheim

Biene irrte eine Zeit lang verstört durch Rüsselsheim, bevor Tierfreunde auf sie aufmerksam wurden und ihr endlich helfen konnten. Die Seniorenhündin sucht jetzt dringend ein kuscheliges Plätzchen in einem neuen Zuhause.

Was macht Biene aus: Der Vierbeiner liebt es, gestreichelt zu werden und freut sich einfach über jede Zuwendung. Stress verträgt der Terrier-Mix nicht. Ansonsten sind Katzen sowie Kinder kein Problem für sie. Sollte im Haushalt bereits ein anderer Hund leben, freut sich Biene über Gesellschaft. Weiterlesen

Schlafpositionen bei Hunden

Schlafpositionen bei Hunden_shelta_(c)Woodsie_Pixabay

Wenn wir unsere Hunde beim Schlafen beobachten, stellt sich uns oft die Frage: Kann das bequem sein? So unterschiedlich Tiere sind, so unterschiedlich ist auch die Schlafposition bei unseren Hunden. Wir haben einige Schlaftypen bzw. –positionen aufgelistet, die wir unter anderem bei unseren Büroschnauzen beobachten konnten. Weiterlesen

Tipps für einen stressfreien Tierarztbesuch

Tipps für den Tierarztbesuch_Katze

Wer Tiere hat, für den sind regelmäßige Tierarztbesuche Pflicht. In der Regel lassen es unsere tierischen Freunde über sich ergehen, manch ein Vierbeiner geht bestimmt auch gerne zum Tierarzt – denn oft gibt es hier tolle Leckerlis abzustauben. Doch es gibt auch viele Hunde und Katzen, die wirklich Angst vor dem Tierarztbesuch haben.

Wir haben für euch einige Tipps zusammengetragen, die euch helfen können, den Tierarztbesuch für eure Vierbeiner möglichst stressfrei zu gestalten. Weiterlesen

Valentinstag: Warum dein Haustier dein wahrer Valentinstagsschatz ist

Haustier Valentinstagsschatz_Hund mit Mensch_(c) Nadine Volk

Stets an unserer Seite: Unsere geliebten Haustier. Foto: Nadine Volk

Jährlich findet am 14. Februar der Valentinstag statt. Dabei geht es in der heutigen Zeit darum, geliebten Menschen zu zeigen, wie wertvoll sie sind. Wir beschenken sie meist mit Blumen, Pralinen und anderen romantischen Dingen. Für einige ist dieser Tag „echt nervig“, andere wiederum feiern ihn in vollen Zügen. Wir finden aber, dass unsere Haustiere an diesem Tag auch eine besondere Wertschätzung verdient haben und sie eigentlich unsere wahren Valentinstagsschätze sind. Daher widmen wir ihnen mal diesen romantischen Tag. Weiterlesen

Notfalltier des Monats: Schmusekater Mirko mit Ataxie

shelta_Notffaltier_Kater-Mirko_Tierhilfe Anubis

Kater Mirko hat einiges zu bieten: er ist freundlich, sozial, spielt und schmust gerne. Und trotzdem sucht er noch sein eigenes Zuhause.

Der Schmusekater wurde mit seiner Mama und seinen drei Geschwistern im Tierheim abgegeben. Seine Geschwister starben leider an Panleukopenie. Bei Mirko ist davon nur eine ganz leichte Ataxie (Koordinationsstörung der Bewegungsabläufe) zurückgeblieben, sonst ist der Katermann rund um gesund. Weiterlesen

9 Fragen rund um das Online-Tierheim shelta

9 Fragen rund um shelta_v. l. n. r. Franz Himmelbauer, Nicole Wania, Nicole Grevenrath, Sabine Hollek, Martina Aschenbrenner, Inga Sander

Vierbeiner, die auf shelta ihr Zuhause gefunden haben. Foto v. l. n. r.: Franz Himmelbauer, Nicole Wania, Nicole Grevenrath, Sabine Hollek, Martina Aschenbrenner, Inga Sander

Dieses Jahr feiern wir, also das Online-Tierheim shelta, unseren 9. Geburtstag. Deswegen beantworten wir euch neun Fragen rund um shelta.

  1. Was ist das Besondere an TASSO shelta?

shelta soll allen Tierfreunden, die ein Haustier adoptieren wollen, die größtmögliche Sicherheit geben, ein Tier aus seriöser Vermittlung zu erhalten. TASSO setzt sich zum Beispiel mit der Kampagne „Wühltischwelpen – nein danke!“ seit Jahren dafür ein, Tierhalter vor unseriösen Tierhändlern zu schützen und arbeitet schon immer, also bereits seit mehr als 35 Jahren, mit Tierheimen und Tierschutzorganisationen im In- und Ausland zusammen. Weiterlesen

Katzen und ihre therapeutische Wirkung auf den Menschen

https://blog.shelta.tasso.net/wp-content/uploads/2014/01/Therapeutische-Wirkung-von-Katzen_Maja-Brandt.jpg

Katzen gelten im Allgemeinen eher als unnahbar und ziemlich eigenwillig. Auf manche Tiere mag das tatsächlich zutreffen, doch oft werden die Samtpfoten in ihrer Kommunikation mit uns Menschen unterschätzt. Vor allem ihre therapeutische Wirkung auf uns. Es gibt einige Studien und Berichte, in denen Katzen fast schon heilende Kräfte zugesprochen werden. Weiterlesen